Translate

Freitag, 31. Dezember 2010

Guten rutsch ins neue Jahr Giuseppe Cavaleri

Dinner for one

Mittwoch, 29. Dezember 2010

Schwedische Polizei beschweren sich, dass Anti-Piraterie-Gesetz macht mehr Schaden als Nutzen!

Im vergangenen Februar war eine neue Gesetzgebung in Schweden zum Schutz des geistigen Eigentums in Kraft getreten. Der Zweck der Regelung ist die Erleichterung im Kampf gegen Filesharing in den nordischen Ländern. Anfangs hatte er abschreckende Wirkung unter den Internet-Usern, die sich schnell neue Wege gefunden, um Dateien weiter zu teilen, so dass der Verkehr P2P über erhöht.
Die schwedische Polizei ,klagte im Mai über die schädlichen Auswirkungen, die das neue Gesetz mit sich bringe. Da sie endgültig polizeiliche Arbeit erschwert,um die Erkennung zu vermeiden weil das Internet,drehen sich um die Verschlüsselung . Die Idee ist, die IP-Adresse mit denen der Benutzer verbunden ist, die Sicherheitskräfte nicht sammeln können. Dazu werden verschiedener Internet Maskierungstechniken  benutzt. Eine der beliebtesten Lösungen bei den Schweden ist es, ein virtuelles privates Netzwerk zu mieten  (VPN), wie es der Fall iPredator VPN Service, bereitgestellt durch The Pirate Bay , für weniger als 6 Euro pro Monat, wird anonym die IP-Adresse Surfer angeboten. Dies ist eine von vielen VPN-Dienste, die Schweden in der Hitze der neuen Rechtsvorschriften zu P2P im Kampf einsetzt.
Für den Moment ergaben Ermittlungen der Polizei drei Menschen anzuklagen, hundert im Vergleich zu über acht, dass die schwedischen Behörden Datei teilten bei der Planung zu jagen . Unter den Dokumenten von ungedeckten Wikileaks umfasst die Kommunikation mit den Vereinigten Staaten eine Beschwerden von der schwedischen Polizei. Wir dürfen nicht vergessen, Amerika ist der führende Anwalt der Verabschiedung neuer Gesetze viel strenger im Bereich des geistigen Eigentums Schweden und anderen europäischen Ländern, zu denen auch Spanien und Deutschland sowie Ungarn usw.euer

USA waren die treibende Kraft hinter einem schwedischen Plan.


USA drängten auf ISP Vorratsdatenspeicherung in Schweden, sickerte Kabel offenbart Die USA waren die treibende Kraft hinter einem schwedischen Plan, Internet Service Provider benötigen (ISPs) Erfassen von Informationen, die verfolgt Internet-Nutzer in dem Bemühen, Filesharing zu verhindern.
Ein US-State Department Kabel ab März 2009, die kürzlich von Wikileaks veröffentlicht, ergab, dass die USA den schwedischen Justizminister geschoben, um einen Plan, dass die Polizei den Zugang zu den Identitäten hinter jedem Internet-Protokoll geben würde (IP)-Adressen, die gemeinsame Nutzung von Dateien zu präsentieren.
Die US-Botschaft zur Verfügung gestellt Schweden mit einem Sechs-Stufen-Aktionsplan "Unterlassungsanspruch", das bedeutete Schließung von Internet-Verbindungen der Angeklagten hätten einbezogen.
Nach früheren Regelungen, würde die Polizei bisher nur erlaubt den Zugang in den Fällen, in denen Verurteilungen in mindestens zwei Jahren Gefängnis Zeit geführt hätte.
Ein weiteres Kabel vom November 2009, detaillierte wie schwedischen Behörden beschwert, dass die US-inspirierte Regeln mehr Schaden als Nutzen haben."Schwedische Polizei Kontrolleure beschweren sich, dass die Umsetzung des [Intellectual Property Rights Enforcement Directive] IPRED hat es schwieriger gemacht, Verbrechen zu lösen. Schwedische Internet Service Provider sparen Anwender Informationen im Zusammenhang mit IP-Nummern für einen kürzeren Zeitraum nach der IPRED Gesetzgebung ", sagte der Kabel.
Das Dokument enthält auch ausgesetzt, wie die USA im Namen von Organisationen wie die Motion Picture Association of America (MPAA) für die Verfolgung von File-Sharing-Website The Pirate Bay Presse gearbeitet.
"Hinter den Kulissen, die Botschaft ist gut mit allen Beteiligten zusammen. Nach 18 Monaten der Untersuchung, die Staatsanwaltschaft Anklage eingereicht gegen vier Personen für ihren Beitrag zur Urheberrechtsverletzung wegen ihrer Aktivitäten Verwaltung der Pirate Bay Bit-Torrent-Webseite," sagte der Kabel.
A 2006 Brief (. Pdf) von der MPAA die schwedische Staatssekretär zeigte auch der US-Botschaft Verwicklung in den Fall Pirate Bay.
"Wie Sie sicher wissen, bin, die amerikanische Botschaft hat Bitten an die schwedische Regierung drängt es, Maßnahmen gegen The Pirate Bay und andere Organisationen, die in Schweden, dass Diebstahl geistigen Eigentums erleichtern nehmen geschickt", MPAA Executive Vice President John Malcolm schrieb.
Die File-Sharing-Website wurde vorübergehend im Jahr 2006 geschlossen, nachdem die Server wurden durchsucht. Weniger als zwei Tage später wurde die Website wieder läuft.
Eine Studie, die stattgefunden haben im vergangenen Jahr fanden vier Männer mit dem Website der Urheberrechtsverletzung schuldig gefunden. Jeder wurde zu einem Jahr Gefängnis und Geldstrafen verurteilt rund $ 4.200.000.
Alle vier im Berufungsverfahren verloren, hatte aber ihre Sätze gesenkt.
Die US-Botschaft in Stockholm war nicht der einzige, in Rechte an geistigem Eigentum (IPR) Durchsetzung beteiligt. Ein Kabel September 2009 von der US-Botschaft in Paris beschrieben, wie der Film-, Musik-und Business-Software-Industrie eine Rolle bei der Verabschiedung eines Gesetzes, dass ISPs Französisch für Benutzer aus dem Internet ziehen bis zu einem Jahr, wenn sie wiederholt gefunden wurden gezwungen gespielt Verletzung des Urheberrechts.

Du bist Terrorist

Pizza bestellen im Polizeistaat

Deutschland unter Gehirnwäsche der Medien

Deutsche Medien lügen 2

Deutsche Medien lügen 1

GLaDOS Anonymous Protest Training

Dienstag, 28. Dezember 2010

We are Anonymous on New Years Eve

Anonymous Operation: Sylvester « Serpent embrace's Blog

Anonymous Operation: Sylvester « Serpent embrace's Blog

Die Freiheit zu erlangen ist ein schwieriger Prozess, sie zu behalten ist weitaus schwieriger

We are Anonymous; We are Legion; We do not forgive; We do not Forget; Expect us!
 Die Freiheit zu erlangen ist ein schwieriger Prozess, sie zu behalten ist weitaus schwieriger, die "einigen wenige" - die nach Macht gieren wird es zu allen Zeiten geben, und so ist eine erlangte Freiheit auch immer der Gefahr ausgesetzt, von Möchtegern Welt - Beherschern zerstört zu werden. Je länger eine erlangte Freiheit andauert, umso leichter wird es den Subversiven Elementen "Abschaum der Menschheit" gemacht. Die Aufmerksamkeit ist einer Satten und Uninteressierten Langeweile gewichen, Desinteresse und Selbstbemitleidung lenkt sich mit der Spamflut der bunten Werbung zu einer apathischen Grundhaltung (eine folge der Konsumgesellschaft). Die Regierungen der Welt tun sich immer Schwerer, den Menschen eben dieser Welt, ihre Politik zu Kommunizieren, untereinander sind sie vielleicht dank der von WikiLeaks veröffentlichten cables, deren Inhalt diesmal ja die Umgangsformen der USA mit den Diplomaten aus allen Herren Länder dokumentierte, ein wenig empathischer (einfühlsamer). Denn so scheint es mir oft genug, haben die Diplomaten gar kein Einfühlungsvermögen, eine eigentlich wichtige Eigenschaft für einen Vermittler zwischen den "Staats - Machten" Ich sehe gerade in der "Freien Welt" eine große Gefahr, allen voran Amerika, wie fast immer in der Neuzeit! Die Einbettung von Reportern im Krieg zeigte doch eindrucksvoll nur amerikanische Propaganda, zeigte einmal mehr wie Unfreie Medien zum Sprachrohr der jeweiligen Herrscher verkommen werden. Zurzeit läuft Weltweit eine Schlacht um die Pressefreiheit fast völlig unbemerkt vom Öffentlichen Interesse, ein Gesetz zur Internet Zensur ist in vielen Länder der Erde der Grund dazu! Ein verstoß gegen die eigenen Grundrechte und der Pressefreiheit in angeblich Demokratischen Länder, wer jetzt immer noch nicht alarmiert ist, dem kann  ich nur anraten sich Gedanken darüber zu machen, was geschieht wenn die Bürger eines Landes nur noch das an Neuigkeiten erfährt, was vom Staat frei gegeben wird, er ist abgeschnitten von verfeindete Länder, nur die eigene Version wie es zur Feindschaft kam kennen, ohne Kenntnis der wahren Begebenheiten?! Auch kann dies schnell aber klammheimlich  direkt ein weg zu einer neuen Diktatur ebnen! In solchen sensiblen Zeiten tauchen Anonymous wieder auf - "Menschen die Bekanntheit erlangten mit zynischen Attacken aus dem Internet. Der Kampf gegen die Scientology ist Legendär. Anonymous ist mit neuen zielen ausgestattet, und formiert sich Weltweit, ihre Botschaften sind allesamt von höflicher und aufmunternder Hand geschrieben, das wissen über die anwachsende Zahl an bereitschaft, die Freiheit zu Verteidigen, auch gegen die eigene Regierung wenn es denn sein muss, erfreut mich doch sehr - könnte aber bei der Wichtigkeit - die einige einfach noch nicht bereit sind zu erkennen - doch mehr werden!euer

Montag, 27. Dezember 2010

AnonOps Communications: Tell us USA, Who Is The Terrorist? (Video banned)

AnonOps Communications: Tell us USA, Who Is The Terrorist? (Video banned)
We are Anonymous; We are Legion; We do not forgive; We do not Forget; Expect us!

Secret US-Botschaft Kabel / #Wikileaks begann am Sonntag, 28. November 251.287 Kabel zu veröffentlichen

Secret US-Botschaft Kabel  / Wikileaks begann am Sonntag, 28. November 251.287 Kabel zu veröffentlichen, durchgesickertes Material der Botschaft der USA, einer der größten Sammlungen von vertraulichen Dokumenten die jemals in die Public Domain freigegeben wurde. Die Unterlagen werden den Menschen auf der ganzen Welt, beispiellose Einblicke der Gepflogenheiten in der US-Regierung und deren ausländischen Aktivitäten.
Die Kabel, die von 1966 bis Ende Februar diesen Jahres, enthält vertrauliche Kommunikation zwischen 274 Botschaften in Ländern der ganzen Welt und das State Department in Washington DC. 15.652 der Kabel sind als geheim eingestuft.
Die Kabel  Botschaft wird schrittweise in den nächsten Monaten veröffentlicht werden. Der Gegenstand dieser Kabel ist so wichtig, und die geographische Verbreitung so breit, dass da Gerechtigkeit gefordert, wo ansonsten niemand, hätte was Wissen können.
Die "Leitungen" zeigen das Ausmaß der US-Spionage auf ihre Verbündeten. Und die Vereinten Nationen; die ein Auge zugedrückt hat, bei Korruption und Menschenrechtsverletzungen in den Sogenannten "Vasallenstaaten"; Im Hinterzimmer befasst sich mit vermeintlich neutralen Ländern, angeblich, "Lobbying für US-Konzerne", die Maßnahmen zu ergreifen, um US-Diplomaten zuvor  Versprochenes einzufordern.
Dieses Dokument "Release" zeigt Widersprüche auf zwischen USA selbst und Amerika als öffentliche Person, was sie sagt hinter verschlossenen Türen - und zeigt ihre Regierungen, dass wenn die Bürger in einer Demokratie ihre Wünsche widerspiegeln wollen, sollten sie fragen, um zu sehen, was hinter den Kulissen. los ist 
Jedem amerikanische Schulkind wird gelehrt, dass George Washington - der erste Präsident - konnte nicht lügen. Wenn die Verwaltungen seiner Nachfolgern nach dem gleichen Prinzip gelebt hätten, wäre die heutige Flut der Dokumente eine bloße Verlegenheit. Stattdessen hat die US-Regierung die anderen Regierungen - auch die korruptesten - rund um die Welt gewarnt  über die kommenden Lecks und wappnet sich gegen die Forderungen.
Der vollständige Satz besteht aus 251.287 Dokumente, bestehend aus 261.276.536 Wörter (sieben Mal so groß wie "Der Irak-Krieg Logs", das weltweit bisher als größte eingestufte Informationen).
Die Kabel Abdeckung vom 28. Dezember 1966 bis 28. Februar 2010 stammen aus 274 Botschaften, Konsulaten und diplomatischen Vertretungen.

Wie entdecken Sie die Daten

Suche nach Ereignissen, die Sie daran erinnern, dass passiert zum Beispiel in Ihrem Land. Sie können nach Datum oder suchen Sie nach einem Ursprung in Ihrer Nähe.

Suchen Sie sich interessante Veranstaltungen und sagen andere über sie. Nutzen Twitter, Reddit, E-Mail, was Ihr Publikum am besten passt.

Für Twitter oder andere Social-Networking-Dienste nutzen Sie bitte die # cablegate oder eindeutige Referenz-ID (zB # 66BUENOSAIRES2481 ) als Hash-Tags.
We Are Anonymous, We Are Legion

Kennzahlen:
15, 652 Geheimnis
101.748 vertraulich
133.887 nicht klassifiziert 
Irak am Land diskutiert - 15365 (Kabel kommen aus dem Irak - 6677)
Ankara, Türkei hatte am Kabel aus sie - 7918
Von Staatssekretär Büro - 8017
Nach Angaben des US State Departments Kennzeichnungssystem, sind die häufigsten Themen behandelt:
Außenpolitische Beziehungen - 145.451
Interne Regierungsangelegenheiten - 122.896
Menschenrechte - 55.211
Wirtschaftlichen Rahmenbedingungen - 49.044
Terroristen und Terrorismus - 28.801
UN-Sicherheitsrat - 6532
We are Anonymous; We are Legion; We do not forgive; We do not Forget; Expect us!

ANONYMOUS - OPERATION BLING - A Call To Action




Dear citizens of the internet,

We are ANONYMOUS.

We are currently fighting a struggle against censorship and secrecy, both in governments and corporations worldwide - but we can not do this without your help and (moral) support.

That is why we urge you to take up your personal responsibility.

You are ANONYMOUS - and together we are bound to free this world !

Now help us spread the ANON-consciousness everywhere you can !

Just write down the phrase 'YOU ARE ANONYMOUS' on all your paper money and let the system do the work.

Make the financial institutions help us spread awareness and empower the citizens of the world !

ANONYMOUS believes this is an important time; and together, we - ANONYMOUS, the people - can actually make a change for the betterment of humankind.

ANONYMOUS is the people, and the people is ANONYMOUS !

Yes, this means you too are ANONYMOUS !


We are ANONYMOUS !

We are legion !

We do not forgive censorship !

And we do not forget that knowledge is free !


YOU ARE ANONYMOUS !

KNOWLEDGE IS FREE !

Sonntag, 26. Dezember 2010

Anonymous multilinguale Nachricht [deutsch V1.0]

Anonymous:Response to The Media

Anonymous' Third Video

A Rebuttle From Anonymous

Anonymous Basic Protest Training

For those wishing to join Anonymous.

Anonymous Press Release

what anonymous doesn't want you to see

Re: Anonymous on FOX11

What is Anonymous?( By Anonymous thought)

Dear Fox News

We are Anonymous.We are Legion.We do not forgive.We do not forget.Expect us,

Donnerstag, 23. Dezember 2010

# OPERATIONPAPERSTORM - Wir sind Anonymous.Wir sind Legion.

# OPERATIONPAPERSTORM - Wir sind Anonymous.Wir sind Legion.

LOPPSI 2: The Vigil-Nicolas Demorand unkenntlich Glotze zu real "wallpaper" - Offener Brief an die Absicht des Nicolas Demorand

LOPPSI 2: The Vigil-Nicolas Demorand unkenntlich Glotze zu real "wallpaper" - Offener Brief an die Absicht des Nicolas Demorand
Gesendet Mittwoch, 22. Dezember, 2010 von jesusparis                                                                                          
Sonntag, 19. Dezember, während eine Handvoll junger Leute, es ist wahr, versucht, den Ort ihrer "wallpaper" zu verlassen (in den Worten des Gastes) in Ihrem Programm [C Politik, NDR eingreifen ], um das Gesetz zu diskutieren LOPPSI 2, Das in einem professionellen staatlichen Medien und in Finanzen umgesetzt (mit Ihnen, sind die Links ganz klar: beide Radiosender Europe 1, wie Frankreich 5), das heißt Sie haben nicht das Wort selbst angegriffen, um Ihrer "öffentlichen" willen. Sie haben unsere Intervention zensiert, die da hinführenden links, die Einführung eines Themas, unsichtbar, was passiert, während auf das Publikum eingestellt (die Show war live, versteht sich) .

An diesem Punkt intervenierte ich und im selben Moment war es da du mich erkanntest: ja, "das erinnern", arbeiteten wir doch zusammen als freier Mitarbeiter für die Erteilung Staccato, Antoine Spire auf France Culture 97-98 (dort 12 Jahre, eine Ewigkeit: Erinnern Sie sich, da ist noch viel mehr, haben Sie auch für Spire gearbeitet, ein ehemaliger Aktivist der Kommunistischen Partei, einst gegen die staatliche Gewalt, die Liga für Menschenrechte. Er machte wohl eine ganze Show auf LOPPSI 2, falls es immer noch ein Thema ist). Ich fragte Sie, sie zu sprechen, dass es wichtig sei zu verurteilen das drakonische Gesetz, der Vertreibung der Roma, Lager Hütten und gedrungen war es ohne Umweg über die Box der Gerechtigkeit, indem sie alle Kräfte auf den Präfekten ,den Anbieter zu inhaftieren  (Kriminalisierung Lumpensammler oder Verkäufer von der U-Bahn, oh es ist schön), mit dem Internet ohne Gerichtsbeschluss Schnauze (mit den super Deckmantel der Pädophilie die jedes Mal Notwendigkeit einer Maßnahme einleitet schrecklich), etc. weitergeben.

Kurzum, wir hatten Dinge zu sagen, wir wollten Menschen, die ein Programm anschauen Herausfordern namens C Policy (obwohl dies ein Forum für staatliche Politik ist: gestern Roselyne Bachelot, Christine Boutin nächste Woche, und das natürlich aufgerufen, um die Suppe zu servieren, nicht wahr?). Aber du wütend bist, unter deinem Make-up rot, "es ist nicht (und wenn, und es wird nicht stören)," er ruft mich "(ja, hallo hallo, Glaubst du, wir können  denunzieren das Entsetzen der Antenne LOPPSI 2, während Sie die "Nummer 4 der Regierung" streicheln bitte: Sie halten uns für Idioten oder was)?.

Nein, eigentlich gab nämlich dann ein Kerl (der Regierten? Eine Mahnwache?) Der mit Super Pro Kampfkünste auf mich sprang von hinten, im Polizeigriff, drückte mich zu Boden unter deinen Augen, ohne Sie sollten sagen, dass Wort ("Wir wissen", aber wir sind nicht dein Kumpel scheinbar) um dann gewaltsam aus dem Studio vertrieben.

Deine Nase in deinen Scheiß Ich weiß nicht, was du zu dem Zeitpunkt oder danach gedacht hast, aber diese Szene ist mir sehr klar noch vor Augen, welche Seite des Griffs befindet sie sich: auf der Seite derer, die das Gesetz LOPPSI weitergeben wollen 2, dh Dateien für diejenigen, die Wachen brauchen, Taser, Flashball, Überwachungkamera, noch Summieren, diejenigen, die sicher in ihrer Dominanz und Ausflüchte Sitzen. Nachdem alle Kameraden gewaltsam entfernt wurden -Legal übertragen, und Sie konnten Ihre Propaganda Programm fortzusetzen: "So, Nathalie Kosciusko-Morizet, was halten Sie von den Schnee blockiert den Flughäfen? "

Mit meinem tiefen Ekel, 
Benedikt A.                                                                                                                                                                 Der Text soll gelesen werden :

Wir arbeiten hier, in der Orientierung Recht und Programmierung für Homeland Security, LOPPSI 2, ein gefährliches Gesetz, ein Gesetz, das drakonische Strafen nach Frankreich tragen wird. Es schafft mehr Unsicherheit, indem sie uns als ständiges Potenzial der schuld in alle sehen. Dieses Gesetz ist, wegen der Tatsache, sie beobachten uns noch mehr, der Schutz der uns gefährlich witd, gibt es mehr Möglichkeiten, uns zu verfolgen.

• Wir werden leichter vertrieben aus allen Arten von Wohnungen 
• Der undokumentierte Wird immer verfolgt, so ihre kriminellen Freunde 
• Damit wird Spionage verlängert werden 
• Video-Überwachung wird multipliziert 
• Kommunale Polizei-und Sicherheitskräfte bekommen immer mehr Befugnisse 
• Die Anbieter werden ins Gefängnis geworfen 
• Eine Ausgangssperre kann für Kinder unter 13 Jahre festgelegt werden 
• Die letzten Hürden vor Willkür, obwohl sie manchmal trivial  erscheinen mag, werden schwächer.

Könnten wir Herausforderung der Überwachung und Festnahme, die zunehmend als Steigerung unsere Verletzlichkeift sehen?

Das Zusammenleben ist für uns nicht im Misstrauen gegen einander in der Durchführung von Arbeiten, die keinen Sinn verkörpert. Freiheit macht Sinn in der Gastronomie, in fröhlichen und kollektive Kämpfe, Kapazität, jede und gemeinsam neu zu definieren, was wir für uns selbst wünschen.

Wir rufen jeden auf das ganze Gesetz verweigern LOPPSI 2, entnommen aus eigenen verschiedenen Aktionen, die stattfinden, um die Verabschiedung dieses Gesetzes zu widersprechen, an allen Veranstaltungen einschließlich einer Kundgebung teilzunehmen vor der Nationalversammlung Dienstag 21. Dezember um 17 Uhr.                                                                                                                                                Down Loppsi und erlebte die Kämpfe!

Anmerkung der Redaktion: Da das Gesetz über die innere Sicherheit (LSQ) Sozialistischen CAC 40 von 2001, die zwischen what not Haftstrafen für "Betrüger usual" in den Bereichen Verkehr, verschiedene Dokumente der Regierung sicher Tote etabliert regelmäßig angenommen der Nationalversammlung. Die Jagd nach den Armen ist eine der wichtigsten Achsen aller dieser Gesetze. Es macht uns arm. Und wir werden überwacht und bestraft dafür. So LOPPSI 2 enthalten eine Bestimmung, die Unbekannte, nach der Installation von "Blaulicht" beinhaltet : Offiziere vom Arbeitsamt zuständigund eingeschworen für die Verfolgung der "Nutzer zur aufDeckung von Betrug" und "verdeckte Beschäftigung" .

Es kam unsichtbar hinter den Kulissen zu Streitigkeiten der aufgeworfenen Regierung von Individuen , wie sie jeder Bedeutung abgesprochen wird. Während soziale Einrichtungen wachsen ihre Defensive  Deckkraft gegen Bewerber, die willkürliche Notwendigkeit "zu wissen, so wenig wie möglich zu sein" behandelt, verschwören alle unsere Transparenz (Verbindungen von Dateien, Fragebögen aufdringlich Überwachung inquisitorischen). Bastard Geld.

Wir lehnen ab das in der gesamten Lebenszeit unser Leben regelt und legten sie jemals Geld Befehl / Refuse Control Arbeitslose, ob mit oder ohne Papiere! (MCPL, Rennes) / Postscript über die Kontrolle Gesellschaften, Gilles Deleuze, L'Autre Journal, Nr. 1, Mai 1990

Aufruf an alle diejenigen, die sich durch die Gesetze betroffen fühlen, und die direkt Betroffenen und wer würde sagen, wie das ihr Leben verändert, ihre Arbeit, wie und um zu bleiben ... Aufruf an alle fragen sie sich, wie, reagieren sie auf diese Gesetze, wie Bypass oder wehren sie sich dagegen.

Öffentliche Sitzung Samstag 8 Januar 2011 um 17 Uhr in "Drone, 7 bd Bourdon, Metro Bastille.

Die Koordination der Intermittents und prekäre jetzt erhältlich. Danke für das unterzeichnen und / oder zu Veröffentlichung der Online-Petition:

Wir brauchen Orte, um in der Welt leben zu können, Koordination muss verlegt werden

Um nicht zu vermieten: 
 Darstellende intermittierend, kontinuierlich GAP Folgen der Umsetzung des Protokolls Unedic: cap@cip-idf.org 
 Permanente Unsicherheit: permanenceprecarite@cip-idf.org 
Montag von 15h bis 18h, die Koordinierung der intermittierenden und prekär, 14 Quai de Charente, Paris 19e, M ° Corentin Cariou, Zeile 7, Tel. 01 40 34 59 74 

Dienstag, 21. Dezember 2010

AnonymousIRC, ja, das ist Spanisch. Aber es ist ein globales Sieg dennoch. Ich danke Ihnen allen!

AUFGABEN DER das Department of State !           Die Regierung bat  USA, die PP, CiU und PNV Druck auf
Angeles Gonzalez-Sinde und über die Botschaft zu vermitteln, nach Genua des parlamentarischen Prozess .- Ein Miguel Sebastian behauptete, dass "parasen" Esperanza Aguirre die Aktivisten ins Abstellgleis gegen das Gesetz zu ebnen                                                                                                                                                           Die spanische Regierung bat die US-Vertreter in Madrid zu helfen zu erweichen die Positionen der PP, PNV und CiU auf das Gesetz und machten es einfach undiskutabel in einem parlamentarischen Prozess. Ein Gesetzgebungsverfahren nun, wie vorherzusehen war, schafften den entscheidenden Schritt in die Abgeordnetenkammer. Die diplomatischen Kabel von El Pais analysiert: beschrieb die Treffen in der Botschaft während der letzten zwei Jahre von der Ministerin für Kultur, Ángeles González-Sinde, Minister für Industrie, Miguel Sebastián, und die Beamten der sozialistischen Regierung, vor allem die ehemalige Sekretärin Staatssekretär für Telekommunikation und Informationsgesellschaft Francisco Ros. Die endgültige Genehmigung des umstrittenen Gesetzes "antidescargas" in den Artikeln das Gesetzes von der Nachhaltigen Wirtschaft, erscheint im Lichte der Kabel als Verkörperung der Harmonie der Interessen zwischen der Regierung des Königreichs Spanien und den Vereinigten Staaten (und der Kulturwirtschaft) seit 2004 und entwickelte eine sorgfältige Planung.

Als diplomatischen Telegramme an diesem Ansatz werden die Kontakte und die Beziehungen zwischen spanischen und US-Beamte mehr transparent. Es scheint auch viel tiefere Kenntnis der US-Botschaft über die Realität der Nutzung des Internets in Spanien und den Federn, die den Kampf gegen die Piraterie bewegen Staatsbürgerschaft genannt, beide Parteien.

Im Jahr 2008 die Arbeit der Information, die sozialistische Regierung in der amerikanischen Gesandtschaft ist intensiv und Kabel zeigt, dass Washington versucht, die Schritte, die Spanien tut zu überwachen. Dann Staatssekretär Francisco Ros versucht, der dann die Nummer zwei in der Botschaft beruhigt, Hugo Llorens, der unzureichende Fortschritte bei der Bekämpfung der Piraterie macht. "Er warnte, dass die Rechtssysteme der USA und Spanien nicht kompatibel sind, es sei unmöglich, die genauen Schritte, die die US-Regierung vorgeben will."
Washington Counseling

In der ersten Sitzung, als Minister, im Juni 2009 stattfindet, González-Sinde die Nummer zwei US-Botschaft, Arnold A. Chacón (Kabel 213 345), legt den Grundstein für die Beratung durch die Experten Washington " per Videokonferenz mit führenden Kultur. In dieser Sitzung, Als Gonzalez-Sinde die Situation der wichtigsten Akteure im Kampf gegen unautorisierte Downloads  beschreibt ", sagte, es wäre ideal, wenn der Content-Provider und ISPs [Unternehmen, die Internet-Konnektivität ihren Kundenbieten] erreichen könnte Vereinbarungen zur Piraterie die in den USA passiert sind, aber die ISPs, mit Telefonica an der Spitze zu bekämpfen, schien sie nicht zu wollen. " In diesem Kabel gibt  die US-Vertreter zu: "Wir wollen ihre Bemühungen ihre Unterstützung."                                                                                                      Im Januar dieses Jahres ist der Minister für Industrie, Miguel Sebastian, der von der Botschaft geht. Sie äußerten, wie in zweiTelegrammen, zwei Ansichten die die Versuche der Mitglieder des Direktoriums von den USA zeigen. Der Minister ist das erste Base in Spanien, warum Internet-Nutzer zum Download mehr Inhalte in anderen Ländern nicht erlaubt ist: "(...) Spanisch Sebastian sagte, viele denken dass die "Canon Digital '(...) berechtige zu allen gewünschten Download. " Darüber hinaus bat der Botschafter Sebastian den Präsidenten von Madrid, Esperanza Aguirre zu beeinflussen, und versuchen Sie "zu stoppen", mit Surfer treffen. "[Sebastian] Ich habe mich besonders darüber gesorgt, dass die Regionalregierung von Madrid  der Organisation von Meetings mit Internet-Nutzern hatte. (...) Er sagte, dass wäre hilfreich, wenn der Botschafter könnte Förderung für den regionalen Präsidenten [Esperanza Aguirre] stoppen.der Botschafter vereinbarte, das Thema beim Treffen mit den regionalen Präsidenten zu erheben. "

Aber vielleicht das Telegramm, das am besten resümiert das überraschende, gründliche und tiefe Engagement der USA im Kampf gegen unautorisierte Downloads in Spanien ist die Zahl 248887. Sehr detailliert überprüft, die Begegnungen, im Februar 2010 die Nummer zwei im Büro des US Trade, Christopher Wilson, Vertreter der Kulturwirtschaft (Creators Coalition), der Regierung und der PP.

Drei Monate zuvor hatten einflussreiche Surfer ein Protest aus der Netzwerk-Szene gegen das Gesetz antidescargas und PP gestartet, die sich als die Partei, die den Bestrebungen der jungen Menschen verstanden. Die PP Mitteilungen Sekretärin, Esteban Gonzalez Pons, beschuldigte die Kultur des "wegwerfen des Schutz der garantierten bürgerlichen Rechte " und behauptet, dass das Gesetz gleichzusetzen mit "Bücher verbrennung ist, um die Bewegung des Denkens zu verhindern."

PP Drift

Dies ergibt sich aus der PP betraf nicht nur die Vereinigten Staaten und Executive Zapatero. Angesichts der Zurückhaltung der PP, auch um Hilfe bitten die Vertreter der Kulturindustrie, wie Telegramme, Appell an ideologischen Gründen, die versuche die beliebte  Bank überzeugen: "Die Inhaber der Rechte [Creators Coalition] sind besorgt, dass die PP niederschlagen oder behindern wird das Gesetz [das Gesetz antidescargas] für politische Zwecke ", sagte das Kabel, und fügte hinzu:" Die Mitglieder der Koalition drängte Wilson und die Botschaft an die Mitglieder des PP ideologischen Interesse am Schutz der Erinnerung Privateigentum und seine enge Verbindung mit den Vereinigten Staaten. "

Darüber hinaus, der Präsident der Koalition, Aldo Olcese, sagte er, nach den Kabeln, sie hätten "das" spanische Modell ", um die Piraterie zu bekämpfen (...) Kulturwirtschaft gefunden, sagte er, dass die Feinde, um Millionen von Internet-Nutzern wir drohen ihnen mit Strafe. "

In der "schwarzen Liste"

Auf der anderen Seite, zeigt, dass die spanische Kultur Industrie selbst  auf der US schwarzen Liste von Ländern drängt, in denen die so genannte Piraterie nicht von den Wünschen Washington verfolgt wird angezeigt. "[Präsident des Promusicae, Antonio] bestätigt Guisasola, dass die spanische Musikindustrie die Aufnahme von Spanien unterstützt in der schwarzen Liste [auf Piraterie, das Amt des US-Trade].

Wilson mit dem ehemaligen Staatssekretär Francisco Ros und der Generaldirektor der Kulturpolitik, Guillermo Corral zusammen. Beide ausdrücklich aufgefordert, mit der PP zu vermitteln. "Ros und CEO (...) Corral suchte Hilfe bei der US-Regierung nicht nur mit der PP, sondern mit zwei kleineren Parteien, deren Stimmen könnten das Ergebnis beeinflussen."

Corral erstreckt sich auch die Arbeit der hochrangigen US aggiornamento Hinweis auf die Spanisch: "Corral daran erinnern, dass die Richter in Spanien zurückgegangen sind, um die Eigentümer oder Betreiber solcher Websites durch das Fehlen eines klar definierten Gewinn zu bestrafen durch das Strafgesetzbuches (...) erforderlich, ist jedoch der Ansicht, dass wenn ein Organ die Blockade bestellt, die Richter wohl befugt sind. "

In dieser Gesprächsrunde, zitiert Wilson der Sekretär des PP Wirtschaft, Alvaro Nadal, der wieder nach dem Kabel, stimmt mit der Substanz des Gesetzes überein. Nadal sagte der PP ist nicht weit [Positionen] von der Regierung entfernt über Maßnahmen gegen die Schließung von Webseiten des Entwurf des Gesetzes über Nachhaltig Wirtschaften aufgeführt. Die PP unterstützt einen starken Schutz des geistigen Eigentums und erklärt sich bereit, etwas wegen der Piraten-Sites (...) zu tun,  100% gerichtlich (...). PP's Einwand ist rein rechtlich und dies ist der einzige Bereich, der Uneinigkeit mit dem Vorschlag. "  wo das hinführt zu behandelndes geistiges Eigentum?
Unter den Telegramme werden von Wikileaks 124 Mitteilungen über die US-Botschaft in Madrid unter den Labels Kipre (Intellectual Property Rights, Intellectual Property Rights) und SP in Spanien gefiltert. Die Berichte umfassen den Zeitraum zwischen Februar 2004 und Februar 2010. Dies bedeutet nicht, dass die 124 Dokumente jede Erwähnung oder direkte oder indirekte Beziehung mit dem Gesetz Antidescargas,alle sind.

Akronyme und Filter Kipre GeoLocator SP (Spanien) zurück in die Datenbank unterschiedlichen Ergebnissen in Bezug auf Informationen. Unter der ID Kipre sind so unterschiedliche Themen gruppiert wie die Verwaltung von Patenten, Marken-Fragen, Fragen von Interesse für Pharmaunternehmen, Banken ... Zum Beispiel, eines der Highlights dieser Telegramme die Präsenz der Marke "Jamon Iberico" in den USA und China,

Die Hundertjahrfeier der Belagerung von Sidney Street ist eine Erinnerung an ein ganz anderes Alter von Radikalismus

  Als der Staat und Anarchisten kämpften ihre Feuergefechte in London

Die Hundertjahrfeier der Belagerung von Sidney Street ist eine Erinnerung an ein ganz anderes Alter von Radikalismus                                                                                                                                                                  In dieser Woche jährt sich zum hundertsten die blutigen Ereignisse, die zu einem flammenden politischen Schießerei im Londoner East End, als die Belagerung von Sidney Street bekannt wurde. Der Zufall bringt die aktuelle Hysterie über Proteste in der Hauptstadt in einen historischen Kontext.Es ist eine Erinnerung an eine Zeit, in der "Anarchie in London" noch viel mehr bedeutete als einige "A" für anarchistische Symbole an den Wänden mit zerbrochenen Fensterscheiben gemalt, wenn die Londoner Behörden, ihre Gegner mit Waffen und Artillerie real statt mit Wasserkocher und Wasser zu vernichten versuchte -Kanonen, und wenn die liberale Regierung Innenminister - Winston Churchill - auf den Barrikaden erschien, um die Belagerung zu überwachen, anstatt auf Pressekonferenzen zu Sprechen im Medien Feuer.

Vor hundert Jahren, am 16. Dezember 1910 wurde eine Gruppe von lettischen Anarchisten und Reste bei einem versuchten Überfall auf ein Juweliergeschäft in Houndsditch in der City of London gestört. Sie eröffneten das Feuer auf die Polizei und tötete drei Offiziere und verletzten schwer zwei weitere. Bis heute bleibt dies das Schlimmste Opfer der Metropolitan Police der in einem einzigen Vorfall entstanden ist. Der  getöteten Offiziere gedachte man in dieser Woche.

Die Morde waren damals ein großer Rückschlag,Bedeutete sie doch das ende osteuropäischen politische Flüchtlingsstrom nach London. "Wer sind diese Unholde in menschlicher Gestalt?" forderte der "Daily Mirror" Headline, während die Behörden 500 £ Belohnung anbot eine beträchtliche Summe für die Gefangennahme von Verdächtigen damals. In den darauf folgenden Tagen fand die Polizei einen der Räuber tot, nachdem er versehentlich erschossen wurde, bei einem Zusammenstoß mit einen Kameraden. Und mehrere anderen lettischen Anarchisten und Revolutionäre wurden dingfest gemacht.

Vierzehn Tage nach den Zusammenstoß, erhielt die Polizei Informationen, die letzten zwei oder drei der gesuchten Männer hätten sich in einem Haus in Stepney verschanzt. In den frühen Morgenstunden des 3. Januar 1911 begann die Belagerung von Sidney Street. Hunderte von bewaffneten Polizisten umgeben das Gebäude, besetzten die Gegend und begannen mit Schüsse ins Haus das Feuer zu eröffnen, während Menschenmassen aus den Fenstern gafften, um das Schauspiel zu sehen mit den Medien zusammen, um darüber zu berichten, es war eine der ersten Nachrichten Geschichten verfilmt live von Pathé News, und wurden bei Wochenschauen in den Kinos gezeigt.

Allerdings hat die Geschichte eine unerwartete Wendung angenommen. Der Rumpf des Anarchisten erwies sich als besser bewaffnet als die gesamte Met, mit deutschen Mauser Pistolen und reichlich Munition. Die Behörden Irish Guards genannt, mit Gewehren bewaffnet, in die Schlacht. Inzwischen Churchill, der Innenminister, hatte sich zeitgleich der Szene zu direkten Operation gedreht, wie ein Besuch eines toff in seinem Pelzkragen Mantel und Hut Seide Karikatur. Auf seine Anregung hin eine Artillerie-Geschütz abgefeuert auf Rädern in den Anarchisten Bau. Bevor es eingesetzt werden konnte, erwiderte das Haus in der Sidney Street das Feuer. Churchill lehnte das ersuchen der Feuerwehr den Brand in der Nähe zu löschen ab, und die Letten weigerten sich, herauszukommen. Die Leichen der beiden sind in den Trümmern gefunden worden.

Nach dem Fiasko der Belagerung, die Aufmerksamkeit sich schnell wandte auf das Schicksal des mysteriösen "Peter der Maler", einer der Männer auf der Fahndungliste benannt und angeblich sogar der Anführer der lettischen Gruppe. Viele glaubten, er wäre irgendwie von der Sidney Street Feuersbrunst entkommen, obwohl es keine Beweise dafür gibt, dass er jemals in dem Haus und in der Tat verwickelt, keine Gewissheit, dass er überhaupt existierte. Dennoch wurde Peter der Maler so etwas wie eine rebellische Volk Anti-Helden um die East End und darüber hinaus, die Mauser-Pistolen durch die Letten verwendet wurden in Berichten erwähnt. Peter der Maler während der irischen Unabhängigkeitskrieg gegen die britische Empire   Niemand war jemals, der Tötung der drei Polizisten verurteilt. Bei einem von ihnen wurde es versucht und er wurde freigesprochen, Jacob Peters, kehrte nach Russland, zurück wo nach der bolschewistischen Revolution, er ein führender Akteur in der Tscheka, Lenins Geheimpolizei wurde. Peters war von Stalin während der Säuberungen der 1930er Jahre durchgeführt. Donald Rumbelow, ein britischer Ex-Polizist und reale Verbrechen Autor, hat lange behauptet, dass es Peters, der die tödlichen Schüsse in der Houndsditch Tötungen durch die Polizei ausgelöst hatte, während andere diese Behauptung als durch den Kalten Krieg Weltsicht getönt sehen.

Was auch immer die Wahrheit über wer was gemacht hat ist, die Legende von Peter dem Maler und der Belagerung von Sidney Street bietet eine Erinnerung an eine ganz andere Zeit der radikalen Politik und staatlicher Repression. Der scheue "Peter" ist als "Osama bin Laden seiner Zeit" beschrieben worden, aber diese Revolutionäre waren keine Terroristen, wie dieser Begriff heute verstanden wird - obwohl ihre harte Ausbildung in den autokratischen Reiche des Ostens gemeint, waren sie nicht abgeneigt, Gewalt und bewaffneten Raubüberfällen, wo dies notwendig erschien. Viele der Abwanderung osteuropäischer Anarchisten und Kommunisten ins London hatte damals in der populären Revolution von 1905 gegen das zaristische Rußland beteiligt begonnen ins Exil auszuwandern, um dem repressive Regime des Terrors zu entfliehen, Folter und Hinrichtungen, die folgten. Im Jahre 1907 Lenin, besucht Trotzki, Stalin und anderen führenden russischen Revolutionäre einem Kongress der Russischen Sozialdemokratischen Arbeiterpartei in East London Kirche.

In den letzten Jahren hat ein anderer britischer Autor, Phil Ruff den Schluss gezogen, der wahrscheinlichste Kandidat für "Peter der Maler" ist Janis Zhaklis, ein führendes Mitglied der revolutionären Sozialdemokratie Lettlands Demokratischen Bewegung, den Berichten zufolge beteiligte er sich an bewaffneten Angriffen auf das zaristische Regime, Gefängnis und Geheimpolizei Abteilung in Riga 1905-6, bevor er ins Exil gezwungen wurde Zhaklis Engagement zum bewaffneten Kampf über politischen Kampf offenbar, führte ihn von den Sozialdemokraten in einer mehr anarchistische Richtung Splitautokratische Unterdrücker durch 'Enteignungen' - auch bekannt als Beraubung der Reichen. Der junge Stalin war ein bekannter Bankräuber für die Bolschewiki, wohl seinen wertvollsten Beitrag zu der revolutionären Sache. (Zhaklis wird auch gesagt, Lenin habe einige der Mittel aus einer "Enteignung" Helsinki Bank.) Vor dem gescheiterten Überfall auf die Houndsditch Juweliere, Peter der Maler der Gruppe der Letten hatte noch kein Raub im Norden von London inszeniert im Januar 1909 diese Zeit verdiente er in einer Fabrik sein Geld. Der "Tottenham Outrage", wie es in einem Sechs-Meile bewaffnete Polizei Verfolgungsjagd über die Lea Valley, die zwei Tote und zwei Dutzend wurden verletzt  bekannt wurde, gipfelte.

Obwohl die lettische Anarchisten schließlich verlegt wurden, war die katastrophale Belagerung von Sidney Street von vor hundert Jahren als Katalysator, der britischen Polizei, Politik und Medien näher an die moderne Zeit zu handeln. Die Behörden in Verlegenheit durch zwei outgunned (oder drei?) Gegner führte zur Wiederbewaffnung der Metropolitan Police Force mit modernen Waffen. Das Drehen eines Polizei-Betrieb zu einem großen Medienspektakel, komplett mit laufendem Film wurde ein Schritt in Richtung des Phänomens der Nachrichten-as-Theater, mit denen wir nun lange-vertraut sind. Und im Mittelpunkt dieser Ausstellung war Churchill ein Edwardian imperialistischen-turned-Berühmtheit Staatsmann, der nichts mehr als Spektakel gemocht hatte und wollte schon immer an vorderster Front der Ereignisse stehen (wie auch in  älterer Kriegszeit Premierminister, den Alliierten beigetretenen Kräfte -Überquerung des Ärmelkanals am D-Day  1944). Nach seiner Rückkehr von der Belagerung, so Martin Gilbert's Biografie, sagte Churchill seine Sekretärin entsetzt, dass "Es war so viel Spaß!", Seine Begeisterung lies ihn Lispeln.

Allerdings war Churchill zu weit für seine absurden Auftritt bei der Sidney Street Debakel gegangen, sowohl von den johlenden Publikum und seinen Rivalen in das politische Establishment deshalb belächelt.Der  Tory Oppositionsführer Arthur Balfour hatte darauf hingewiesen, im Parlament: "Wir sind besorgt um Fotos in den illustrierten Zeitungen des Innenminister in der Gefahrenzone zu beobachten. Ich verstehe, warum der Fotograf dabei sein muss, aber warum der Innenminister? " Das ist eine Frage Die zu stellen die derzeitigen Tory Innenminister Teresa Mai als unwahrscheinlich abgetan werden kann  euer Anon_Punk 

US-Regierung will "Vorsätzliche Denial" Software, die Daten von Wikileaks Federal Employees blockiert -ernsthaft?


Es war sowohl deprimierend und amüsant zu beobachten wie die US-Bundesregierung auf Wikileaks mit einigen der dümmsten politischen Entscheidungen  reagierte. Zuerst sahen wir wie die Library of Congress blockierte den Zugang zu Wikileaks 'site, nicht ahnend, dass der Standort kaum eine Rolle spielte , wie die Dokumente verteilt wurden, Congressional Research Service Analysten, die nötig sind, um die Website als Teil des Zugriff auf ihre Forschung. Dann hatten wir Berichte des Verteidigungsministeriums grob blockiert den Zugriff auf jede Webseite Wikileaks im Titel hatte, von der Air Force die Entscheidung, den Zugang zu Nachrichten-Websites, wie die NY Times, die  Wikileaks  Blocken verfolgt.

Das ist alles geradezu bizarr. Im Grunde ist das , dass jeder andere auf der Welt nicht zugreifen kann und lesen, außer Beamte. Die ganze Übung wirkt wie eine reine Verschwendung von Zeit und Geld durch die US-Regierung, und es geht darum, dass sie sich verschlechtert. Einigen Berichten zufolge sind  US-Bundesregierung und  eine Annäherung an Sicherheitfirmen zu sehen, wenn sie ein System für alle Zugang zu Wikileaks Inhalt innerhalb der Bundesregierung das EDV-System Block aufbauen können. Ein Unternehmen, dass anders als das, was sie normalerweise tun,nämlich sich auf die Aufbewahrung der Unterlagen in einem Netzwerk (zu spät) fokussiert, anstatt Architecting ein System zu Dokumenten fernzuhalten.

An welchem Punkt wird die Regierung endlich zugeben, dass, wenn ein klassifiziertes Dokument zugespielt und weit verbreitet, es kontraproduktiv ist, damit so zu tun, als ob es noch klassifiziert würde. Es hilft niemandem, und es macht die Regierung dumm und Ablehnend. Die Amerikanische Regierung zieht es vor, auf die Wirklichkeit zu reagieren,oder begreift nicht das ihre Realität nicht existiert

Wikileaks "keine Bedrohung", sagt deutscher Top-Beamter The Washington Post, von mir ins Deutsch übersetzt! Von Jeff Stein

Wikileaks "keine Bedrohung", sagt  deutscher Top-Beamter                                                                                      Von Jeff Stein                                                                                                                                                               Deutschland's Top-Sicherheit Beamte sagte am Montag, Wikileaks ist "irritierend und störend für Deutschland, aber keinesfalls eine Bedrohung."

Innenminister Thomas de Maiziere sagte, er sei im Gegensatz zu Washington gegen Druck. auf Finanzunternehmen Abzuschneiden die Zahlungen an Wikileaks. 

"Wenn dies unter dem Druck der US-Regierung geschieht,  halte ich es nicht für akzeptabel", de Maiziere, ein Vertrauter von Kanzlerin Angela Merkel sagte in einem Interview mit dem deutschen Nachrichtenmagazin Der Spiegel. "Wenn ein Unternehmen frei entscheidet, dies zu tun, dann ist das ein unternehmerische Entscheidung, aber es ist auch politisch arg problematisch. Ich bin ein großer Verfechter der Neutralität, .Dies bedeutet, dass Anbieter gezwungen sind, die Auswahl übertragener Inhalte ohne politische oder wirtschaftliche Vorurteile zu treffen haben-. "PayPal und Bank of America hatten angekündigt, dass sie  Zahlungen an Wikileaks einfrieren.

De Maizière, Merkels ehemaliger Chef des Stabes, auf die Frage, wie "intelligent" die US-Regierung handelt, dass so vieleMenschen den Zugang zu Verweigern.

"Aus internationaler Perspektive, ist ihr Handeln als völlig unverantwortlich zu sehen", sagte de Maiziere über Wikileaks. "Man könnte auch fragen, Wie Intelligent ist eine Regierung die ihre ganze diplomatische Korrespondenz über ein Netzwerk, das von 2,5 Millionen Menschen erreicht werden, organisiert."

Das Government Accountability Office berichtete im vergangenen Jahr, dass mehr als 2,4 Millionen Menschen das Netzwerk nutzte,

"Die Regierungen müssen auch in der Lage sein, vertraulich zu kommunizieren. Geheimhaltung und Transparenz sich nicht gegenseitig ausschließen, sondern zwei Seiten derselben Medaille ", sagte er.

Aber er sagte, er sei "erstaunt", über Wikileaks zu erfahren, dass US-Außenministerin Hillary Rodham Clinton einen US-Diplomaten zu einen "Spion" machte der über seine ausländischen Kollegen bei den Vereinten Nationen, persönliche Informationen Sammelte derartige persönliche Informationen wie ihre "Kreditkartenkonto Nummern, häufiger Flyer Kontonummern, Arbeitszeiten und andere relevante Biographie "

Ehemaliger State Department Geheimdienstchef Carl W. Ford sagte SpyTalk am Nov. 29 Eine solche Ordnung sei "beispiellos",  aber auch andere US-Diplomaten sagten, solche Zentrale Richtlinien würden eine langjährige und Routinebedeuten , und erst recht  nicht immer oder vollständig befolgt.

In jedem Fall sagte de Maiziere, ein besseres Ziel für Wikileaks wäre wirklich geschlossene Regierungen wie die von China und Russland.

"Ich hätte es eigentlich lieber, wenn Wikileaks fokussiert wäre weniger auf transparente und offene westliche Demokratien und mehr auf die Welt der Diktaturen und repressive Regimes", sagte er. "Dann könnte es zumindest einen echten informativen Charakter haben."Anon_Pumk 

"Wikileaks" geht in die englische Sprache-LOS ANGELES (Reuters)!

We are Anonymous.

                      "Wikileaks" geht in die englische Sprache                                                                                             LOS ANGELES (Reuters) - Es geschah auf Xerox und seit kurzem auch Google, und jetzt,  "Wikileaks" hat die Liste der Eigennamen, die häufig genug, in die englische Sprache als  eigenes Wort eingegeben ist.
Der in Texas ansässigen Global Language Monitor sagte am Dienstag der Website Wikileaks, die öffentlich tausende von vertraulichen Dokumenten der US-Regierung freigegeben hat , die wurde von so vielen               Menschen gesichtet, das die Kriterien der Reichweite, Tiefe und Breite zu berücksichtigen sein eigenes Wortes Auftrag erfüllt.
                                         "Wikileaks verbindet eine Reihe von neuen Medien und High-Tech-Unternehmen, deren Namen und Funktionen werden in die Sprache integriert", sagte Paul JJ Payack, ein Global Language Monitor (GLM) Kopf. "Dazu gehören Google, Twitter und die" Friending "-Funktion von Facebook."
GLM-Forschung zeigt "Wikileaks" erschien zuerst in globalen Medien im Jahr 2006. Es wurde nun mehr als 300 Millionen Mal zitiert. Die Gruppe hat Standards von mindestens 25.000 Zitationen in den englischsprachigen Medien.
Payack sagte, dass ein Wort, Wikileaks ist ohne aktivierte "W" Dinkel oder "L", aber wenn es um die Webseite geht, bleibt die Rechtschreibung Wikileaks. Es ist ähnlich wie bei Google auch Verb verwendet wird, wie in "googeln" oder hast, für ein Thema.
Die (GLM) Gruppe, hat ihre  Forschung darauf konzentriert, die Verwendung von englischen Wörtern in den Medien, als Beispiel: "spillcam", ein Verweis auf die Kamera Videoaufnahmen Öl sprudelt aus dem BP Ölquelle Blowout im Golf von Mexiko, war unter den Top-Wörter des Jahres 2010 .
GLM sagte auch "Palinism" vorher, ein Verweis auf konservative Politiker Sarah Palin's Verballhornungen wie "refudiate", das zu widerlegen und zurückweisen, wäre ein Top-Wort für 2011 werden kombiniert.
In Wikileaks, "Wiki" ist der hawaiianischen Ursprungs und wird normalerweise verwendet, als"schnell" oder es bedeutet "schnell", so GLM. Die Lecks Teil des Wortes spiegelt die Non-Profit-Website Mission zu vertraulichen, privaten oder eingestufte Dokumente.
Wikileaks-Gründer Julian  Assange behauptet,  er ist Teil einer aggressiven US-Sonde im Durchsickern vertraulicher US-Dokumente.
Assange und Wikileaks kürzlich veröffentlichte geheimen diplomatischen Kabel erzählt über die  US-Geschäfte mit Regierungen auf der ganzen Welt, und US-Justizminister Eric Holder hat gesagt, seine Abteilung erwägt mit der US-Spionage-Gesetz die Veröffentlichung von vertraulichen Informationen durch Wikileaks zu verfolgen.

Montag, 20. Dezember 2010

Alexander Lukaschenko, ein Diktator wie aus dem Lehrbuch!

Anonymous is not Amused
In Minsk haben die Geheimdienste die Handynetze unbrauchbar gemacht, auch das Internet geht kaum, kritische Seiten sind sowieso gesperrt. Vier von neun Oppositionkandidaten sind Verhaftet Der seit 16 Jahren amtierende Alexander Lukaschenko lässt sich am Tag nach der Präsidentenwahl von der staatlichen Wahlkommission zum Sieger ausrufen: Knapp 80 Prozent soll sein Ergebnis lauten.Das wird  von Unabhängigen Beobachtern aber angezweifelt. Im Zentrum von Minsk hatten sich am Sonntagabend 40 000 Menschen zusammengefunden, um gegen die offensichtliche Manipulation der Wahl ihre Stimmen des Protest zu erheben. Da gingen die Uniformierten mit Gewalt vor. Sie prügelten mit Schlagstöcken Brutal auf die Menschen ein. 200 Personen wurden festgenommen, viele von ihnen wurden nicht unerheblich dabei verletzt. Der Präsidentschaftsbewerber Wladimir Neklajew kam gar nicht erst an: Auf dem Weg zu den Kundgebungen wurde er von Unbekannten Krankenhausreif geprügelt. Inzwischen internationale Kritik an Weißrussland. Die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa  OSZE  verurteilte die Präsidentenwahl als undemokratisch und enttäuschend. Deutlichere Worte fand der Außenminister Deutschlands Guido Westerwelle  FDP:  "Es sei nicht akzeptabel, Oppositionkandidaten und ihre Anhänger, die ihr Recht auf freie Meinungsäußerung ausüben wollen, zu drangsalieren, zu schlagen und festzunehmen." Regierungsprecher Steffen Seibert sprach von einem "herben Rückschlag" für Weißrusslands Annäherung an die Europäische Union. Einige Zeitungen Titulierten Luschenko als letzten Diktator Europa, ich kann da nicht mit einstimmen, gibt es doch auch in Europa überall anders, zu viele selbst Darsteller in der Politik. Nehmen wir mal mein Parade Beispiel Berluscconi, ist dieses höchst Kriminelle Subjekt doch auch nur so lange an der Macht weil auch in Italien Wahlen gekauft sind. Deshalb sage ich Luschenko wie aus dem Lehrbuch Diktator, denn der Letzte Diktator ist er nicht,

Sonntag, 19. Dezember 2010

ANONYMOUS - A Call For Video Mirroring

Manifesto des Anonymen Nomaden!


Manifesto of the Anonymous Nomad (german)
Anonymous.

Obwohl nicht ein Name - doch erfüllt mit Maskierten Eigenleben,

die einen Körper bilden, bevor man vergisst.


Unter dieser Maske gibt es mehr als nur Fleisch. Unter dieser

Maske steht eine Idee ...

Doch.

 Ich bin keine statische Statue,

keine Fixe-Idee.

Mein Körper ist ewige Bewegung,

dynamische - psychotische Phantasien.

Es gibt niemanden, Inneres, in dem ich wohnen,

denn ich bin deterritorialisiert.


Nomaden.

Im Gegensatz zu den Bürokraten des imperialistischen,

Ich vertausche ihre Codes,

Gesetze - Verträge - Institutionen,

Instrumente der Internalisierung in den Händen von Bürokraten.




Bin ich aber eine Kraft der Schöpfung,

oder eine Realisierung

einer Phantasie meistens gut zu mir.




Mein Widerstand:

Ein Ergebnis der Liebe für die ich ablehne,

und wofür sie stehen.


Sie haben mich verführt, zu glauben,

das, was sie selbst nicht konnten.


Werde ich tyrannisieren meine ehemaligen Tyrannen,

oder werde ich tyrannisieren die zu Despoten geworden sind,

nach allem?




Für alle Namen in der Geschichte:



Die Zeit ist gekommen, die diesen Namen trägt zu opfern.


Keine Angst,
es ist kein Opfer von tragischen Motiv gemeint,

zum ersten Mal in der Geschichte

können sie die Opfer komödiantisch beglücken

- Lulz.

Liebe Regierungen, Wir sind nicht amüsiert!

WE ARE NOT AMUSED
Liebe Regierungen, Wir sind nicht amüsiert, glauben wir doch fest daran, dass jeder Bürger das Recht besitzt, genau zu wissen, was ihre Regierung tut. Wir glauben fest an die Freiheit von Information, Presse, und Schlussanträge. Wir missbilligen Ihr versuche zum blockieren den Fluss von Informationen. Diese Woche verabschiedete die Französische  Regierung einen Gesetzentwurf für die Zensur von Webinhalten ohne Kontaktaufnahme mit der Justiz - eine klare Verletzung der Menschenrechte. - Wir sind nicht amüsiert. Die Vereinigten Staaten bereiten sich darauf vor Julian Assange der Verschwörung anzuklagen. Julian Assange ist Journalist. Ihm ist es erlaubt, wie allen Menschen, Informationen zu veröffentlichen wie er es für richtig hält. Er hat keine Daten gestohlen, er veröffentlichte sie lediglich. Ihn zu stoppen bedeutet ein Verstoß gegen die Menschenrechte. - Wir sind nicht amüsiert. Alles was wir verlangen von euch ist folgendes: Beenden Sie diesen Unsinn. Beendigung der Verfolgung von Julian Assange, verurteilen Sie Iran `s Verfolgung von Dissidenten. Stopp Zensur verurteilen Sie die Great Firewall of China. Wir warnen Sie eindeutig :

Operation Bling! via Anon News !


       Julian Assange und Wikileaks sind nur Katalysatoren für eine Revolution, die schon lange überfällig war - eine Revolution, in der die Menschen auf der Welt aufstehen und die Regierungen der Welt ihrer Verantwortung gegenüber den Menschen erinnern, die Menschen entscheiden sich sonst nicht für sie.

Andere haben bereits diese Revolution begonnen, nur um Negativitäten per Medien zu verbreiten. Sie haben gesagt  dass Anonymous eine Gruppe von Hackern, Kriminellen und Terroristen sei.

Lassen Sie uns Sie in diesen Moment daran erinnern, dass auch Sie die  Verantwortung tragen, wie über die Macht zu entscheiden, was Anonym ist, weil lieber Bürger, auch Sie sind ein anonymer.

Lassen Sie uns daran erinnern, alle Bürger dieser Welt, tun nur das, was sie wollen, wir sind ihre Freunde ihre Jugend, ihre Nachbarn und ihre Mitarbeiter.

 Lassen Sie uns daran erinnern, alle Bürger dieser Welt, wir sind sie, und sie sind wir. Und realisieren sie diese einfache Tatsache, nicht nur bewusst, sondern aktiv.

Zu diesem Zweck ist die folgende Operation zum sofortigen Beginn genehmigt worden.

1: Greifen Sie in Ihrer Handtasche, Geldbörse, Tasche oder Wandtresor und nehmen Sie das Papier Währung (Geld) zur Hand.

2: Schreiben "Anonymous" darauf aber bitte  in einer Weise, die keinen der Scheine wertlos und somit  nutzlos macht.

3: Verwenden Sie die Währung wie gewohnt, und lassen Sie die Finanz Institutionen helfen uns ins Bewusstsein zu verbreiten und stärken die Bürger der Welt.

Samstag, 18. Dezember 2010

A message to All anonymous and All of the western Governments from anony...

The #Wikileaks Forums

The #Wikileaks Forums

Anonym Krieg erklärt Schnee - Why We Protest | Activism Forum

Anonym Krieg erklärt Schnee - Why We Protest | Activism Forum

Wenn die Regierung ihres Landes in aller stille versucht die Freiheit der Presse zu beschneiden, hat sie nicht nur was zu verbergen, sie wird wieder einen Coup vorhaben von dem wir noch nichts wissen dürfen, da im Vorfeld eine Kampagne das Geschäft vermasseln kann!

Wir Vergeben nicht Wir Vergessen nicht!
Eine Demokratie in deren Grundgesetz fest verankert steht das die Pressefreiheit von niemanden in frage gestellt werden darf, ist eine anzustrebende Staatsform. Sie zu festigen und lebendig zu halten, ist nur mit der Zusammenarbeit aller Strömungen möglich! Sowie ein teil unter den Tisch gekehrt wird, entsteht ein Informationsloch, das alle Ergebnisse Verfälschen wird und damit großen Schaden anrichten kann und mit Sicherheit auch wird.

 Hier an dieser stelle wird wohl so manchen klar wieso-weshalb-warum die Welt anscheinend nicht richtig Kommunizieren kann, sich ständig bekriegt, es fehlen "Informationen" die wichtig sind, die aber einer zurückhält, wahrscheinlich der Nutznießer des Krieges!

Natürlich ist es nicht allein an den Informationen, man muss sich nebenbei bemerkt auch grün sein, doch oft wurden Kriege schon aus Missverständnisse herrausgeboren und man denke an die zurückgehaltenen Informationen zum Irak-Krieg.

Hätten die Verbündeten der USA, vorher gewusst das es keinen Massenvernichtungswaffen im Irak gab, der damalige Präsident G. W. Bush hielt die Informationen zurück und streute falsche, würde zwar der S. Hussein noch Herrschen, es hätte aber keine explosionsartige Radikalisierung die zu Terrorismus führt gegeben, diesen Schuh muss sich G. W. Bush schon alleine Anziehen!

 Anonymous will solche Szenarien in Zukunft nicht mehr sehen, und wird alles dafür tun, das Informationen ungehindert Fliesen können!

Anonymous will nicht zerstören noch verletzen, auch nicht bedrohen! Anonymous zeigt das wir gemeinsam was erreichen können, es ist der Alleingang der zu nichts führen kann, da er oft nur verpufft!

Anonymous hat regen Zulauf und ist in aller Munde, manche Menschen scheinen immer noch überzeugt das Anonymous gefährlich sei, eine Terroristtische Vereinigung oder Person?!

Da kann ich sie beruhigen Anonymous hat keinerlei Interesse an Macht oder giert nach Weltenruhm, Anonymous ist lediglich an der Freiheit der Stimmen Interessiert und wird diese auch verteidigen, so das sie auch Morgen noch mit allen über das Internet sprechen können, 

Freitag, 17. Dezember 2010

Operation: Timebomb!!

Operation: Timebomb lasst krachen!!
Operation: Timebomb Senden Sie dieses Bild   an den Herausgeber der Zeit. letters@time.com

Donnerstag, 16. Dezember 2010

AnonOps Communications: Operation Paperstorm (December 18)

AnonOps Communications: Operation Paperstorm (December 18)

Anonymous sind Friedliebende Menschen, viele sind Pazifisten und könnten niemanden verletzen, sie wollen nur die Freiheit verteidigen,Anonym!

Das Anonymous nur die Freiheit der Information und der Meinungsäußerung verteidigt, ist nicht nur leicht zu glauben, zeigen ihre Kampagnen doch eindeutig das sie keinen schweren Schaden anrichten wollen und lieber mal auf eine Aktion ganz verzichten als Menschen zu Verängstigen!

 Anonymous will uns und unsere Freiheit vor den gefahren beschützen, die von unseren eigenen Regierungen ausgehen, wie ich auch die letzten Monate Bloggen musste, da unsere Politik tatsächliche versuche die Pressefreiheit einzuschränken startete.

Allein aus diesem Grund ist es mir ein anliegen, sie davon zu überzeugen wie wichtig es sein wird das Anonymous unsere Unterstützung erfährt, und Rückhalt von der ganzen Bevölkerung.

Sind es doch diese Mutigen Menschen die für unser aller Freiheit den Kopf hinhalten, sie tragen eine schwere last und sind nicht sehr beliebt bei den Regierungen unserer Welt, da sie das recht auf freien Informationsfluss verteidigen.

Es sind die wahren Helden die durch unsere Moderne Zeit Konsequenterweise geboren wurden, werden sie nur Aktiv wenn sie die Freiheit in Akuter Gefahr sehen! Sie sind auch nicht an Macht Interessiert.

Anonymous ist keine Verschwörung gegen die Menschheit und tut keinem etwas zu leide, also bitte nicht Ängstigen, es sind Freunde der Freien Rede und Pressefreiheit!

Anonymous hat uns Versprochen, das sie bis zum sprichwörtlich letzten Atemzug für unsere Freiheit Kämpfen werden und ich Pinopank Verspreche euch Anonymous das ich euch Unterstützen werde wo ich kann. Auch Sie können ihren teil zur Zivilcourage beitragen unterstützen Sie Anonymous nach besten Kräften!

Anonymous könnte jeder sein, ihr Mann, ihre Frau, Vater, Mutter, Tochter oder Sohn, bitte bedenken sie dies. Die Welt ist in größter Gefahr wieder in ein Zeitalter der Diktaturen zu rutschen und nur wir alle gemeinsam können was erreichen, und die Mächtigen dieser Welt stoppen.

Anonymous braucht die Unterstützung von jeden einzelnen, sind sie doch in Gefahr, mehr noch als Julian Assange, durch ihren Schutz der Anonymität, wird es gleichzeitig schwer sie vor Behördenwillkür weitestgehend zu beschützen, oder auch nur zu warnen, um so mehr braucht es jede menge an wachsamen Augen, die sofort melden wenn was ungewöhnliches durch die Offiziellen Kanäle fließt, euer

Mittwoch, 15. Dezember 2010

Anonymous, ist eine lose lebendige Vereinigung, die von mir und anderen erhofften Helfer für die Pressefreiheit!!

Wir Verteidigen den freien Informationsfluss
Anonymous, ist in die Öffentlichkeit getreten, weil doch zu viel Unsinn von den Medien verbreitet wurden, und so schreiben sie uns und, den Medien und allen auf der Welt und haben um Verständnis für die entstandenen Irritationen gebeten, gleichzeitig erklären sie uns ihr Beweggründe!

Deren Momentanen Kampagnen sind zur Erhaltung der freien Meinungsäußerung, Informationsfreiheit und freie Nutzung des Internet angedacht und gelten nicht der Zerstörung, das liegt Anonymous völlig fern, diese Botschaft ist eindeutig.

 Anonymous unterstützen den freien Fluss von Informationen. Anonymous setzt sich für dieses Ziel aktiv und in jeder Form ein. Das recht auf freie Meinungsäußerung muss gelten für das Internet!

Den Journalisten wie der Presse und jeden Bürger dieser (unserer) Welt! Es mag sein das sie unsere Kampagne nicht unterstützen, doch wir glauben fest daran, das wir auch uns für sie einsetzen, damit ihre Stimme niemals verstummt.

Die Nachrichten über Anonymous Kampagnen waren in letzter zeit bestenfalls von Fehlinformationen geprägt. Anonymous sind keine Terroristische Organisation, wie manche Regierungen, Demagogen und gewisse Medien sie glauben machen wollen.

 Ist Anonymous doch vielmehr der spontane Zusammenschluss von Menschen, die dasselbe vereint. Das Verlangen unser recht auf freien Informationsfluss zu schützen. In unseren Reihen finden sich Menschen aus allen teilen der Erde und jeder Politischen Gesinnung. Jeder kann, zu jeder zeit und an jeden Ort, einer von uns sein.

Wenn sie jetzt gerade in der Öffentlichkeit sind, sehen Sie sich um"Jeder", den sie sehen könnte Anonymous sein. Aber seien Sie deswegen nicht besorgt- denn auch Sie selbst können in den Reihen jener stehen, die für das Recht auf Information und mehr Verantwortung kämpfen!

Entsprechend ist Anonymous niemals eine feste Gruppe derselben Menschen. Anonymous ist eine lebendige Idee. Anonymous ist eine Idee, die überarbeitet, verbessert, hinterfragt und geändert werden kann. Wir sind ein lebendes Bewusstsein.

Zu diesem Zeitpunkt ist das kollektive Bewusstsein von Anonymous auf die aktive Kampagne für Informationtransparenz seitens der Regierungen und Unternehmen gerichtet. Wir fragen die Welt um Unterstützung an, nicht um unserer selbst willen- sondern für euch selbst.

Wenn Regierungen und Unternehmen die Informationen kontrollieren, kontrollieren sie damit auch Sie. Wenn Regierungen das Recht gegeben wird, zu zensieren, haben sie die Möglichkeit, gewaltige Schäden anzurichten und korrupt zu handeln, und zwar ohne die Kontrolle durch diejenigen, die ihnen erst die Macht geben.

Wenn Unternehmen die Möglichkeit haben, aufgrund ihres Vermögens Einfluss auf Informationen zu nehmen oder diese zu manipulieren, kontrollieren sie uns. Dagegen stehen wir auf- wir lassen uns nicht betrügen!              

Das Internet ist eine der letzten Festungen des freien Informationsflusses in unserer Informationsgesellschaft, und eine, die uns alle verbinden kann. Durch das Internet haben alle Menschen in der Welt Zugang zu Informationen. Wenn wir alle dies nutzen, sind wir stark. Wenn wir stark sind, haben wir die Kraft, das vermeintlich Unmögliche zu schaffen- einen echten Wandel zu bewirken; unsere Welt zum Besseren zu verändern.

Dies ist der Grund, aus dem die Regierungen hinter WikiLeaks her sind. wenn wir uns zusammenschließen. Bitte, vergessen Sie das nicht.                                                                                    

Die Absicht von Anonymous ist es, den freien Informationsfluss vor jedweder Beschränkung zu schützen, sei es durch Individuen, Unternehmen oder Regierungen.

Wir werden das bis zu unserem sprichwörtlichen letzten Atemzug tun.

Wir tun das nicht allein für uns sondern für alle Bürger dieser Welt. Wir sind Menschen, die sich in diesem Augenblick für ihre Freiheit, für ihr Recht auf freie Nutzung des Internets und Ihre freie Meinungsäußerung engagieren. Bitte denken Sie daran, wenn Sie die Nachrichten oder Posts auf Twitter lesen, auf youtube oder facebook kommentieren, oder wenn Sie eine E-Mail an einen geliebten Menschen senden:

  Anonymous setzt sich mit aller Kraft für freie Meinungsäußerung und Informationsfreiheit im Internet ein.                                                                                                                                                                              

Wir bitten die Welt um Aufmerksamkeit, denn die derzeitigen Ereignisse werden den weiteren Verlauf der Geschichte fundamental prägen.                                                                                                                              

Anonymous´Kampagne wird sich gegen all jene richten, die versuchen, den freien Ausrausch von Informationen zu behindern, sowohl im Internet als auch darüber hinaus. Es mag scheinen, als würden unsere Methoden ungerechte Behinderungen unserer Opfer darstellen, doch wir möchten daran erinnern. dass es um nicht weniger geht als die Zukunft der freien Meinungsäußerung,

Solange dieses Recht in Gefahr gebracht wird von den Institutionen, die es eigentlich verteidigen sollten, müssen drastische Maßnahmen ergriffen werden.                                                                                                                                  

Während der Bürgerrechtsbewegung in den 1960er Jahren wurden viele Geschäfte friedlich besetzt, um gegen Rassentrennung zu demonstrieren. Heutzutage laufen viele Geschäfte über das Internet. Wir benutzen LOIC um *distributed denial of service* Attacken gegen Firmen durchzuführen, die an der Zensur von Personen teilgenommen haben.

Unsere Angriffe beschädigen keine Hardware. Wir nehmen lediglich Bandbreite und Systemressourceb in Anspruch wie die Sitze in einem Cafè.                                                      

Bitte schätzen Sie uns nicht falsch ein, denn wir sind nicht Anonymous, wie Sie es möglicherweise kannten. Anonymous Vergangenheit ist nicht unsere Gegenwart.

Wir möchten Sie daran erinnern, dass Anonymous eine dynamische Einheit ist

. Des Weiteren bauen Dinge, die Anonymous zugeschrieben werden oder die in unserem Namen verbreitet werden, nicht immer auf einen Konsens unter uns allen auf. Selbst das Dokument, das Sie nun gerade lesen, wurde von mindestens zehn Leuten verfasst, die simultan daran arbeiten.

Die Kampagne von Anonymous hat nicht die Absicht, die Websites von Bürgern, Organisationen oder Regierungen, die den freien Fluss unterstützen zu schädigen.                                                                    

Wir sind hier für jeden Einzelnen von Ihnen. Wo andere dieses Versprechen gemacht und gebrochen haben, da machen wir diese Versprechen und halten es.


Anonymous will das Recht auf Information im Internet und außerhalb dessen verteidigen.

Wir möchten Sie als Bürger, als Organisation, als Teil der Medien oder der Regierung darum bitten, dasselbe zu tun, Jeder, der das Recht auf freie Meinungsäußerung und freien Informationsfluss unterstützt, ist ein Verbündeter von Anonymous.                   

Unsere Methoden Ziele auszuwählen ist einfach.                                                                                                    

Wir richten uns gegen jeden, der Zensur unterstützt, wie eben jene, die WikiLeaks verstummen lassen wollten.                                                                                                                                                                        

Wir richten uns gegen jede Struktur, die auf die Unterdrückung der freien Meinungsäußerung gegen freien Informationsfluss arbeitet.                                                                                                                                        

Unser Anliegen an Sie ist einfach.                                                                                                                            

Wir bitten Sie, den Wert unserer Grundrechte zu bedenken.                                                                                

Wir bitten Sie, den Wert freier Information für Sie und die kommenden Generationen zu bedenken.                 Wir bitten Sie, die Auswirkungen von Zensur zu bedenken, sei es im Internet oder in der Rede.                      

Wir fordern Sie auf, an die Zukunft unserer aller Menschenrechte zu denken, denn jene, die uns diese gerade nehmen wollen, werden nicht aufhören  dies zu versuchen.                                                                      

Gezeichnet Anonymous, euer Giuseppe Cavaleri