Translate

Samstag, 30. April 2011

Erster Mai sei doch kein Anschlag geplant gewesen, wieso schlugen dann die Beamten des BKA verfrüht zu und riskierten klar das noch nicht bekannte " Mitglieder" der Gruppe unerkannt abtauchen können.  



BKA-Präsident Jörg Ziercke sagte, dass nicht alle Mitglieder des Netzwerks um die drei Beschuldigten bekannt seien, es keine Entwarnung zu diesem Zeitpunkt geben kann, die Gefahr noch nicht gebannt. 

Das dieser Übereilte Zugriff nur zufällig drei Tage vor den Ersten Mai Feierlichkeiten stattfand, obwohl wie sie immer wieder Versicherten Herr Rainer Griesbaum ( Vize - Generalanwaltschaft, zu keiner Zeit eine Gefahr für die Zivilbevölkerung von den drei Festgenommenen ausging, ist höchstens eine Synchronizität. 

Es bleibt hier der eindeutige und bittere Eindruck, von einer Vorgegaukelten Gefahr. Was gefährlich leichtsinnig ist - von den Verantwortlichen in den Behörden - da das Terrornetzwerk Al - Kaida, Deutschland schon einige Jahre im Visier hat. 

Wie auch in den Berüchtigten Ankündigung`s - Video`s schon geschehen und vor ein paar Jahren auch schon in der " Sauerlandgruppe" sich Manifestierte. Mitglieder der Gruppe drehen mit Handy`s oder Digicams ihre Drohungen, die dann einfach auf Youtube Hochgeladen werden um sie der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. 

Die Botschaften sind sehr Ernst zu nehmen, da darf sich ein Staat einfach keine Unglaubwürdigkeiten erlauben, wie es hier in dem Vorliegenden Fall zu Ungereimtheiten kommt, je mehr Informationen ausgegeben werden. 

Ich frage sie Liebe Verantwortlichen, ist das alles ein schlechter Marketing Versuch um ihr ramponiertes Image aufzupolieren. 

Ist die Lage ernst, müssen die Bürger Deutschland`s sich sorgen

Welche Version stimmt, die des Herrn Griesbaum oder die des Herrn Ziercke. 

In beiden Fällen liegt eine fülle von Informationen vor die Vermuten lassen das sehr wohl schon zum ersten Mai ein Anschlag verübt werden sollte und 4 - 5 Unbekannte Terroristen eben doch noch jenes Ziel verfolgen, irgendwo in Deutschland, Giuseppe Cavaleri

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Keine Anonymen Kommentare, bedankt euch bei Daniel Eggert und Winfried Sobottka, und nun wie bekannt wurde wegen Massiven Beleidigungen und Todesdrohungen gegen mich aus Groß-Gerau Francesco Marceddu.