Translate

Donnerstag, 28. April 2011

♫♫♫ Ethik Kommission Atomkraft, klingt wichtig, bringt aber nichts wenn die weiter nur Palavern.

Also, Deutschland versucht ja das Gesicht vor den Bürgern zu bewahren und hält ihr ansonsten eher Schwammiges Wort. 

Die " Ethik Kommission Atomkraft" ist seit heute Morgen 09.00 Uhr das erste mal Öffentlich und zu dem Live über Phoenix  für uns alle. 

Das Vorbild dieser Form der Beteiligung des Volkes, ist die Schlichtung des Herrn Heiner Geisler des Umstrittenen Bahnprojektes S21 in Stuttgart ( die Lösung war damals, noch mehr Geld in das Blödsinnige Projekt anm. des Verf.) 

Die Kommision könnte ja Sinnvoll sein, wenn die Deutsche Regierung doch nur wüsste, wie so etwas richtig geht. 

Doch sie hören nicht zu und sind in ihren Geldängsten gefangen, dabei wäre es die Chance durch neue Technologie neue Märkte zu Erschließen um freien Gewissens als Vorreiter Europas und der ganzen Welt,  voran in eine Saubere Zukunft zu Schreiten.  

Wer sagt denn Liebe Bundesregierung das wir unbedingt " Große Zentrale Kraftwerke" benötigen um Energie für alle zu garantieren § ...bitte beantworte deinem Volk diese Frage. 

Auch eine andere Frage in diesem Zusammenhang ist doch " Warum hören sie nicht auf immer nur eine Seite Wahrzunehmen? 

Warum hören sie nicht den Experten zu die wirklich Ahnung haben, sie wiederholen schon wieder einen Fatalen Fehler. 

Indem sie Den Konzernen Glauben Schenken verschenken sie das letzte Vertrauen was ihnen ihre Bürger noch entgegen zu bringen bereit wahren. 

Ich fordere sie auf Liebe Frau Angela Merkel, wirken sie doch auf dieses unfeine " Kasperle Theater" ein, denn es ist unerträglich für alle die Vorrwärts schreiten wollen in eine Zukunft der Ereunerbaren Energien, Pinopank

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Keine Anonymen Kommentare, bedankt euch bei Daniel Eggert und Winfried Sobottka, und nun wie bekannt wurde wegen Massiven Beleidigungen und Todesdrohungen gegen mich aus Groß-Gerau Francesco Marceddu.