Translate

Samstag, 28. Mai 2011

Bahnchef Grube Unbelehrbar also noch einmal #S21 wird nie Gebaut frag Mappus

Grube Beharrt auf den Bau von S21
Bahnchef Rüdiger Grube Beharrt stur auf den Bau von Stuttgart S21

Lieber Herr Rüdiger Grube, Bahnchef -sie haben das Signal nicht gesehen und bitte bedenken sie -so haben sie es nicht nur mit der noch jungen  Gruen -Roten Landesregierung in Baden-Württemberg zu tun. 

Herr Stefan Mappus CDU sah es noch früh genug ein, wann es Zeit war die Koffer zu Packen um sich einer anderen Aufgabe anzunehmen

Herr Grube sie haben doch nicht all die Menschen vergessen die dieses Projekt nicht zulassen werden.

S21 ist Geschichte, sie können doch nicht ernsthaft an den Blödsinn glauben das ihr Bahnhofsmodell den Stresstest bestehen könnte. Die Umbaupläne für den Stuttgarter Hauptbahnhof werden im Sommer einem Stresstest unterzogen.


Kurz vor der Sitzung am Montag den 30.05.2011 : über die Zukunft von Stuttgart S21 meint Rüdiger Grube. es gibt keine Ausstiegsklausel für Gruen-Rot. 

Der versuch der Deutschen Bahn Druck auszuüben auf das Land Baden-Württemberg.  vor einer Sitzung zum Bahnprojekt Stuttgart 21, ist nichts weiter als Heiße Luft, da die Kosten des Nicht Baus von S21 und der Bau von K21 schon längst auf den Tisch liegen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Keine Anonymen Kommentare, bedankt euch bei Daniel Eggert und Winfried Sobottka, und nun wie bekannt wurde wegen Massiven Beleidigungen und Todesdrohungen gegen mich aus Groß-Gerau Francesco Marceddu.