Translate

Samstag, 4. Juni 2011

Libyen Elf Wochen, 9000 Kampfjet Einsätze nun endlich doch die Kampfhubschrauber

Gaddafi sucks

Libyen Elf Wochen, 9000 Kampfjet Einsätze nun kam die längst überfällige Entsendung von Britischen und Französischen Kampfhubschraubern.

Das Französische Militär lies Verlautbaren es handele sich um Maschinen der Typen Tiger und Gazelle.

Der Sender Sky News berichtete, es habe sich bei den britische Helikopter um den Typ "Apache" gehandelt, die von dem  Flugzeugträger "HMS Ocean" gestartet seien. 

Militärische Fahrzeuge und Ausrüstung sowie Bodentruppen seien am Samstag nahe der Ölhafenstadt Brega angegriffen worden.

Verhandeln mit dem Despoten Gaddafi ist ein völlig Sinnloses unterfangen, müssten Verhandlungen doch auch einen Waffenstillstand vorrausgehen. 

Mit Gaddafi ist da leider ein Verhandlungspartner der sich noch nicht mal an seine eigene Ansagen hält, was er auch versprechen mag, Muammer el Gaddafi wird die Abmachungen nicht einhalten.

Die Nato betonte, das dem Einsatz der Helikopter nicht der Einsatz von Bodentruppen in Libyen folge.

Doch bin ich mir sicher, kommt es zu ersten Opfern bei der Nato, wird auch das mit anderen Augen gesehen. Und das es nun durch den Einsatz von Hubschraubern unweigerlich zu Opfern kommen wird, ist unter Militär Experten kein Geheimnis.

Muammer el Gaddafi hat noch etwa 20 % seiner Ursprünglichen Militärischen Macht, seine Herrschaft nimmt bald ein ende mit Schrecken. Die Methoden mit der er gegen sein Volk vorgegangen ist, wird ihm zum Verhängnis und sollte andere Despoten eine Warnung sein.

Die Völker der Erde sind bereit den Weg in die Freiheit zu gehen und jede Brutale Antwort von Regierungen, Diktatoren, Despoten wird nicht ungestraft bleiben wie in der Vergangenheit.

Das Tun und machen nach eigener Willkür und Kalkkühl wird nicht mehr Geduldet, Diebstahl an der Gemeinschaft ist bald nicht mehr möglich. 

Unterdrückung der Bevölkerung ist Undenkbar so wie die Rebellion gegen die Unterdrückung für den Nahen Osten bis vor kurzem noch Undenkbar war. Tod allen Diktatoren, Verhandlung mit Despoten ist keine Option.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Keine Anonymen Kommentare, bedankt euch bei Daniel Eggert und Winfried Sobottka, und nun wie bekannt wurde wegen Massiven Beleidigungen und Todesdrohungen gegen mich aus Groß-Gerau Francesco Marceddu.