Translate

Samstag, 11. Juni 2011

Lieber Herr Cem Özdemir mit der CDU geht gar nicht

Bitte keine Airbags für die CDU
Der Liebe Herr Cem Özdemir (Chef der Grünen) ihr Flirt mit der CDU ist in diesen Zeiten gänzlich unangebracht, natürlich ist es ihr recht nach potentiellen Politischen vorteilen zu Fischen - aber doch nicht im trüben - Umwelt - Verschmutzten Fahrwasser dieser Partei.

Dem Hamburger Abendblatt sagte Herr Özdemir, er hielte eine Koalition mit der CDU nach den Bundestagswahlen 2013 schon für möglich, weiter : Wir verfolgen einen Kurs der Eigenständigkeit und schauen, mit wem wir Grüne Inhalte am besten umsetzen können - und : Wir haben schon immer gesagt, dass wir je nach Situation vor Ort auch mit der CDU reden.

Weiter lobte er die Schwarz-Gelbe Energiewende als Signal, betonte aber das trotz des Atomausstiegs es noch zu vieles gebe was Grüne und CDU Politisch trenne.

Lieber Herr Cem Özdemir, ich gebe ihnen recht wenn man auch mit dem anderen Lager redet. Es ist auch gut die Ähnlichkeiten der politischen Richtung auszuloten, auch das die Grünen bisher sich immer daran hielten - das sie Gespräche mit allen Potentaten führen.

Doch bedenken sie das sie einen großteil ihrer Wähler damit vor den Kopf stoßen würden - die jetzt endlich "Aufwind" haben und Projekte aus dem nichts stampfen, um kleine Dezentrale Kraftwerke und andere Alternativen zur Atomenergie - jetzt endlich zu realisieren.

Die CDU sollte erst einmal für Acht Jahre auf die Strafbank (Nachsitzen) und sie, die Grünen sollten sich lieber ganz darauf Konzentrieren ihre Projekte im Rahmen zu halten und die Innovation wird vom Volke ausgehen.

Ganz Automatisch mit dem Ökologischen Erfolg den die Neuen Technologien bringen wird, werden die Wähler erkennen - das es nur eine Partei neben den grünen geben wird die Modern genug ist um sich den Herausforderungen der Zukunft zu stellen - die Piratenpartei.

SPD, CDU/CSU, LINKE, FDP usw... sind stehen geblieben und haben den Anschluss verpasst.
Den Grünen kann ich nur ans Herz legen, hört auf die Basis, verlernt nicht zuzuhören wie die CDU und bitte verkauft euch nicht, für ein wenig Macht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Keine Anonymen Kommentare, bedankt euch bei Daniel Eggert und Winfried Sobottka, und nun wie bekannt wurde wegen Massiven Beleidigungen und Todesdrohungen gegen mich aus Groß-Gerau Francesco Marceddu.