Translate

Dienstag, 16. August 2011

Guten Morgen Weltweit oder wir die Menschen sind nicht länger still

Die Politiker wollen nicht auf die Warnungen ihrer Bürger hören und ignorieren jeden gut gemeinten Rat. Sie sehen nur was sie Persönlich weiter bringt, alles andere interessiert sie erst gar nicht.

Fühlt euch nur nicht so sicher auf euren hohen Rössern, wer hoch steigt fällt um so tiefer.

Ihr lasst euch von euren reichen Gönnern Feiern, schmückt euch mit "Freiheitsmedaillen" und haltet das für ein Normales leben. Wir die Menschen sind nun nicht mehr Sprachlos und Schweigen nicht länger.

Eure versuche uns zu täuschen sind zu Primitiv und ihr scheint euch nicht bewusst wie lächerlich eure Politische reden auf uns eure Bürger mittlerweile wirken.

Wie durchschaubar seit ihr doch geworden, mit jeden Tag an dem ihr an der Macht seit, verliert sich eure Maskerade und die Gier nimmt überhand in euren Hässlichen Machtgeilen Fratzen.

Ihr Feiert während Menschen des Hungers Sterben und es berührt euch nicht sonderlich, ihr gebt euch noch nicht einmal mehr die mühe wenigstens eine Krokodilsträne rauszupressen, des Anscheins wegens.

Und ihr Regierenden wundert euch wenn Blut fließt? Ihr wundert euch wenn es Weltweit zu Aufständen kommt. Es ist doch nur eine frage der Zeit bis ihr die "Wirtschaft" komplett gegen die Wand gefahren habt in eurer Ignoranten Sturheit.

Wenn ein Land in Armut versinkt wird Blut vergossen, auch das ist euch liebe Politiker einfach nur egal - da an euren Händen sowie so mehr Blut klebt als an einer Metzgerschürze, wundert euch nicht wenn es sich mit dem euren vermischen wird.

Geschäfte sie den Staatsapparat unterstützen und ihrer Zahlende Kundschaft die Vertraglich zugesicherten Leistungen versagen, sind auch nicht anders zu behandeln wie Diktaturen und Despotische oder Feudale Herrscher.

Wir sind Anonymous.
Wir sind Legion.
Wir vergeben nicht.
Wir vergessen nicht.
Erwarten sie uns.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Keine Anonymen Kommentare, bedankt euch bei Daniel Eggert und Winfried Sobottka, und nun wie bekannt wurde wegen Massiven Beleidigungen und Todesdrohungen gegen mich aus Groß-Gerau Francesco Marceddu.