Translate

Sonntag, 18. September 2011

Anonymous dritt für Redefreiheit und Menschenrechte in der Welt ein.

Aus dem Imageboard4chan hervorgegangen, trat Anonymous seit 2008 mit Protestaktionen für die Redefreiheit, die Unabhängigkeit des Internets und gegen verschiedene Organisationen, darunter Scientology, staatliche Behörden, global agierende Konzerne und Urheberrechtsgesellschaften in Erscheinung.


Die Teilnehmer agierten anfangs nur im Internet, mittlerweile betreiben sie ihre Aktivitäten auch außerhalb des Internets.

In der Zwischenzeit sollte sich sogar bis zu den Massenmedien durchgedrungen sein das Anonymous keine Verbrecher sind.
Es sind Friedvolle Krieger gegen Zensur für die Redefreiheit.
Keine Diktatur kann sich mehr sicher sein.
Wir sind Anonymous.
Wir sind Legion.
Wir vergeben nicht.
Wir vergessen nicht.
Erwarten sie uns.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Keine Anonymen Kommentare, bedankt euch bei Daniel Eggert und Winfried Sobottka, und nun wie bekannt wurde wegen Massiven Beleidigungen und Todesdrohungen gegen mich aus Groß-Gerau Francesco Marceddu.