Translate

Samstag, 14. Januar 2012

MOBI VIDEO DRESDEN NAZIFREI 2012



Seit 2010 wird mit dem bundesweiten Bündnis "DRESDEN NAZIFREI" dem Aufmarsch der Neonazis in Dresden ein effektiver und eindeutiger Widerstand entgegengesetzt. 

Faktisch von Beginn an ist das Bündnis von Antifaschist_innen verschiedener gesellschaftlicher Schichten und unterschiedlicher Ansichten der Diffamierung, Isolierung und Kriminalisierung sächsischer Justiz und Politik ausgesetzt. 

Mit Hilfe des Paragraphen 129 "Bildung einer kriminellen Vereinigung" wird mittlerweile gegen ca. 35 Personen strafrechtlich ermittelt. 

Die Folgen für die Betroffenen sind nicht abzusehen. 

Abzusehen ist jedoch, dass dieser Versuch der schweren Kriminalisierung bürgerschaftlichen Engagements einzig dem Ziel dient, den Widerstand gegen den Naziaufmarsch in Dresden zu spalten, zu schwächen und zu brechen. 

Diesem Versuch treten wir mit unserem Videoclip entgegen. 

JG-Stadtmitte / Aktionsnetzwerk Jena

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Keine Anonymen Kommentare, bedankt euch bei Daniel Eggert und Winfried Sobottka, und nun wie bekannt wurde wegen Massiven Beleidigungen und Todesdrohungen gegen mich aus Groß-Gerau Francesco Marceddu.