Translate

Mittwoch, 29. Februar 2012

Activist Hadi Abdallah speaks on the situation in Homs



Syrian troops have reportedly clashed with opposition fighters in the city of Homs, as the army tried to enter the opposition stronghold of Bab Amr.

Hadi al-Abdallah, an activist from Homs, tells al Jazeera that the city is enduring the most brutal attack since the military assault there began more than three weeks ago via AJEnglish

Dienstag, 28. Februar 2012

Vox Anonymous via #AnonymousFrancophone




via  on Youtube
Vox Anonymous « Magazine Collectif, Libre et Gratuit »
Anonymous est une idée. Anonymous est une nouvelle forme de militantisme pacifique qui a vu le jour voilà déjà plusieurs années. Anonymous lutte pour la sauvegarde et la restauration d'un droit fondamental : la liberté de penser et de s'exprimer. Anonymous milite contre les lois liberticides, les dictatures et les sectes. Nous sommes des hacktivistes, philanthropes. C'est une diversité réunie autour d'une idée fondamentale : la liberté d'expression.

Dans cette même aspiration, nous vous présentons le premier Magazine en français rédigé sur Anonymous. Depuis plusieurs mois, il y a un véritable engouement médiatique autour des actions du Collectif. Mais trop souvent, les propos et les opérations d'Anonymous sont déformés, mal compris ou exagérés par la presse. Anonymous ne s'attaque pas aux médias, ainsi ils leur laisseront dire ce qu'ils veulent. En revanche, Anonymous a un droit de réponse. C'est dans ce but que nous proposons le projet Vox Anonymous : nous prendrons le temps de vous expliquer qui nous sommes, mais surtout ce que nous ne sommes pas.

Vox Anonymous reflète ce mouvement : pas de hiérarchie, pas de représentant officiel, uniquement des gens responsables. Vox Anonymous est un prétexte pour une réflexion commune et nous vous invitons à y prendre part. Anonymous est tout le monde et personne, ce magazine est à tout le monde et à personne. Ce magazine n'est pas affilié à Anonymous, ce n'est pas le magazine officiel d'Anonymous mais un magazine sur Anonymous, cela fait une sacrée différence !

Toutes les infos et Premier numéro à télécharger gratuitement: mi-mars.

Le Forum Vox Anonymous est ouvert: http://voxanonymous.net/forum/

Energiewende retten! campact!de Demokratie in Aktion


Umweltminister Röttgen und Wirtschaftsminister Rösler wollen die Solarförderung drastisch kürzen. 

Damit würde eine beispiellose Erfolgsgeschichte zu Ende gehen. 

Hunderttausende Bürger/innen nahmen in den letzten Jahren die Energiewende selbst in die Hand - mit einer Fotovoltaik-Anlage auf dem eigenen Dach. 

Zusammen erzeugen diese jetzt schon weit mehr Strom als ein Atommeiler und leisten einen wichtigen Beitrag zu einer ökologischen und dezentralen Energiegewinnung.


Zwar ist es richtig, die Einspeisevergütung für Solarstrom angesichts sinkender Anlagenpreise zu reduzieren, aber nur mit Augenmaß und nicht mit der Brechstange! 

Am Mittwoch wird über die Kürzungspläne im Bundeskabinett entschieden - und wir werden parallel zur Sitzung vor dem Kanzleramt demonstrieren. Denn jetzt muss Bundeskanzlerin Merkel die Minister stoppen!


Können Sie am Mittwoch bei der Aktion in Berlin mit dabei sein?
Zeit: Mittwoch, 29. Februar, 8:30 bis ca. 9:30 Uhr
Ort: Vor dem Bundeskanzleramt, Berlin

Mit einer öffentlichkeitswirksamen Aktion wollen wir auf die katastrophalen Auswirkungen der Beschlüsse von Rösler und Röttgen aufmerksam machen:

Die beiden Minister, dargestellt mit Großmasken, zerschlagen symbolisch Dämmmaterial und Solarpanele (hierbei handelt es sich natürlich um defekt ausgemusterte). Nur eine Darstellerin mit Merkel-Maske kann die Minister noch aufhalten. Dazu feuern wir sie mit Slogans, Plakaten und allem, was Krach macht an. Bringen Sie gerne Topf, Rassel, Pfeife oder Trommel zum Lärmmachen mit!

Rösler und Röttgen wollen die Förderung massiv zusammenstreichen: Zusammen mit einer Kürzung, die zu Jahresbeginn erfolgte, würde sie bis Anfang März für Hausdachanlagen um etwa 40 Prozent sinken.

Zudem soll das jährliche Ausbauziel für Fotovoltaik künftig jedes Jahr um 400 Megawatt sinken. Viele Neuanlagen würden sich dadurch nicht mehr rechnen, was die Solarenergie wieder zu einer Sache von Idealist/innen machen würde. Zudem würden Tausende der 130.000 Arbeitsplätze in der hiesigen Solarbranche gefährdet.

Nur wenn die jetzige Ausbaudynamik anhält, werden Unternehmen weiter in Forschung und effiziente Herstellung investieren und die Technik noch günstiger machen.

 Bereits in wenigen Jahren könnte die Fotovoltaik ganz ohne Förderung auskommen. Die Solarenergie hat das Potential zu einem entscheidenden Standbein der Energiewende zu werden. Ob es dazu kommt, liegt in den Händen der Bundesregierung.

Am Mittwoch entscheidet das Bundeskabinett über die Kürzungspläne der beiden Minister. Schon am 9. März - zwei Tage vor dem Fukushima-Jahrestag - soll das Gesetz in Kraft treten. Dies wäre ein deutliches Zeichen gegen Atomausstieg und Energiewende. Das dürfen wir nicht zulassen! Wir planen unseren Appell als Anzeige in Tageszeitungen zu veröffentlichen.


Herzliche Grüße
Fritz Mielert


Montag, 27. Februar 2012

Dieses Video schokierte die Welt - #WikiLeaks



Ein Video geht um die Welt! Die Bilder zeigen einen verhängnisvollen Tag im Juli 2007. Amerikanische Kampfpiloten kreisen in ihren „Apache"-Hubschraubern über Bagdad (Irak). Sie eröffnen das Feuer auf eine Gruppe Menschen -- und töten dabei einen Fotografen der Nachrichtenagentur „Reuters" und seinen Fahrer!

Anonymous - Operation V





Declaration of War on the United States Government.



TRANSCRIPT
____________




To the Citizens of the United States and the United States Government.
We are Anonymous.



In the past few months, our collective has been organizing the operation known as Operation Blackout. Part of the operation's purpose was to alert the people of the coming bill that was to be called the Stop Online Piracy Act.



This Act would give Congress the power to censor any internet website they wish without consent from the Citizens of the United States. This act would've also had the power to jail any person who infringed on its new copyright law for an equivalence of five years. This copyright law would've had the power to destroy social networking sites such as Facebook and YouTube. Video gameplay and free movies would cease to exist.



However, Operation Blackout was a success. As a collective, we've managed to spread the word and alert the masses. Internet giants such as Google, Wikipedia, and Reddit became hand-in-hand with us as we all managed to make an impact on the decisions of our, "free government". But as we've seen with Megaupload, the government may not need a bill to be passed to get their way. Other operations we've conducted over this time period have awaken the people to the nightmare that is the United States Government. Sections 1031 and 1032 of the National Defense Authorization Act have been ratified. Yet we face new threats.



The United States Government is seeking to pass the Cyber Security Act of 2012. This act is as Orwellian as it sounds; it will endanger our collective and we will not stand by and watch while this government of lies prepares to take away our freedoms. The National Security Agency insists on labeling us as a leaderless, terrorist organization. The question is, "who do we terrorize?". Can it possibly be that the United States government is truly scared of us? Nevertheless, The time for action is now.



Our collective has realized, along with many United States citizens, that the current government is no longer functional. Our economy is unstable, our representatives uncooperative, and our system, destroyed.



We are not calling upon the collective to deface or use a distributed denial of service attack on a United States government agency website or affiliate. We are not calling upon the people to occupy a city or protest in front of a local building. This has not brought on us any legislative change or alternate law. It has only brought us bloodshed and false criticism. For the last 12 years, voting was useless. Corporations and lobbyists are the true leaders of this country and are the ones with the power to control our lives. To rebuild our government, we must first destroy it.



Our time for democracy is here.
Our time for real change is here.
This is America's time, to have its own revolution.




Therefore, Anonymous has decided to openly declare war on the United States government. This is a call to arms. We call upon the Citizens of the United States to stand beside us in overthrowing this corrupted body and call upon a new era. Our allegiance is to the American people, because they are us, and we are them.




Operation V, engaged.



We are Anonymous.
We are Americans.
We never Forgive.
We never Forget.
To the United States government, it's too late to expect us

Samstag, 4. Februar 2012

Der UN-Sicherheitsrat Russland und China Syriens Bürger im Stich gelassen


Der Rat der Arabischen Liga hatte nach ihren überstürzten Abzug der Beobachter aus Syrien einen schon als Verzweifelt zu benennenden Hilferuf an die Vereinigten Nationen adressiert.

Das Peinliche und Beschämende feilschen der Russischen Regierung um Formulierungen des Resolutionstextes im Vorfeld ist im Blick auf die Ermordeten Syrischen Bürger eine "Ohrfeige ins Antlitz der Menschlichkeit"
http://youtu.be/E9B0EtteRB8

Nachdem der Aktuelle Entwurf der UNO-Resolution schon so lächerlich gemildert wurde das keinerlei Sanktionen mehr enthalten waren um den Russischen Despoten wie Unfreies China entgegen zu kommen, ließen die Diktatoren beider Länder durch ihr Veto auch diese Fassung der Resolution platzen.
http://youtu.be/7wSMkiTUwig


Der Augenarzt und Massenmörder Bashir al Assad indessen lässt ein Blutbad sondergleichen in Homs und kleineren Städten von seinen Killern anrichten.
Aktivisten berichten von 1.300 Verletzten und etwa 367 Tode, darunter viele Frauen und Kinder. Mit Modernsten Kriegsgerät unter anderem auch aus Deutschland gegen Frauen und Kinder, wollt ihr das so haben frage ich.
http://youtu.be/vyNPB_v7WUY


Was nützt uns ein UN-Sicherheitsrat der sich als Zahnloser Papiertiger entpuppt wenn es klar sofort im "Namen der Menschlichkeit" einzuschreiten gilt.
Was nützt uns ein Staat der sich Frei nennt und meint er würde Freiheit verteidigen indem er gegen jede Menschlichkeit allein um des Profitwillens handelt.