Translate

Sonntag, 1. April 2012

#M31Ffm Die Fakten Boris Rhein ein Brauner bei der CDU und Hessens Innenminister

M31 Aktionstag gegen den Kapitalismus“
Die Demonstration am Samstag den 31.März war Teil eines „Europäischen Aktionstags gegen den Kapitalismus“. Veranstalter war das „M31 Network“ aus verschiedenen linken Gruppierungen. Die Organisatoren sprachen von 6000 Teilnehmern.


Die Schuld warum es zu den dann doch argen Ausschreitungen kam , ist bei der Taktik der Polizei zu suchen.


In der Antiken Art von Kreuzrittern wurde mir berichtet sind die Schergen der Macht auf Friedliche und nicht auf die Steinewerfer mit Gummiknüppel und Tränengas losgegangen.


Einer Meute gleich habt ihr euer Antlitz des Faschistischen allen offenbart, es werden nicht mehr viele übrig sein die noch an die Lügen einer Brutalen Staatsmacht glauben mögen - ohne den bitteren Beigeschmack des Demokratieverlustes.


Ich verurteile auf das Schärfste die Vorgehensweise der Polizei mit "Agent Provocateur" und in Deutschland Beispiellose Gewaltbereitschaft gen Pazifistische Linke und gen Demokratie .


Namentlich isst es der Hessische Innenminister Boris Rhein (CDU), dessen Härte seinem Vorbild Hitler die Nackenhaare aufgerichtet hätte.
Er ist ein Brauner Teufel der gern andere beim Wichsen Zuschaut und der sich selbst nicht traut und deshalb überwachen lässt.


Die Daten:


Polizei nahm 465 Menschen vorläufig fest.
Dutzenden Verletzten .
Ein Polizist soll angeblich schwerer Verletzt worden sein, jedoch bleibt uns da jeglicher Beweis Vorenthalten und man kann sicher sein das auch dies Schlechte Regie eines "Möchtegernregime" unter Heil Borisss Rhein war.








  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Keine Anonymen Kommentare, bedankt euch bei Daniel Eggert und Winfried Sobottka, und nun wie bekannt wurde wegen Massiven Beleidigungen und Todesdrohungen gegen mich aus Groß-Gerau Francesco Marceddu.