Translate

Freitag, 21. September 2012

Russland hat genug von der ewigen Sommerzeit

quelle:  http://de.toonpool.com/tag_gallery_putin
Der Machtgeile Vladimir Putin, oberster Russe hat genug von der ewigen Sommerzeit und das nach nur einem Jahr.

Ende Oktober 2011 erst eingeführt ist es dem Mann im Kreml im Winter morgens zu lange dunkel, das es wohl allen so geht ist da natürlich nur glücklicher Zufall für die Bürger.

Denn schon vorab war diese Hirnrissige Idee nicht auf Gegenliebe gestoßen, die sich nur völlig Weltfremde hatten ausdenken können.

Free Pussy Riot
Das Putin sich nun beschwerte und alles wieder auf "Normalzeit" umgestellt werden soll, könnten wir ja als Annäherung an den Westen missverstehen, ich mache mir da aber keine Hoffnung.

Was die ewige Sommerzeit nun an Wirtschaftlichen Vor/Nachteile gebracht hat für Russland wird nach so kurzer zeit nicht wirklich messbar sein, so gering dürfte sich ausgewirkt haben.

Bildquelle:  http://www.toursonrequest.com/Moskau-Sehenswertes.aspx
Auf das hin und her mit der Staatsduma in Moskau werden auch immer mehr Bürger Russlands dem Selbstdarsteller Putin abgeneigter.

Das Urteil über Pussy Riot und die Verfolgung von Menschenrechtler ist da nur ein weiterer Stein zum Grabe des Zwergdiktators Vladimir Putin.






















1 Kommentar:

  1. Du hast es drauf dinge Spannend zu Schreiben und dabei lässt du dein Anarchistischen Humor glänzen. Wie du überhaupt kein Respekt vor den großen und Mächtigen hast ist erfrischend. Lass dich nicht von deinem Weg abbringen, lg Anonymous

    AntwortenLöschen

Keine Anonymen Kommentare, bedankt euch bei Daniel Eggert und Winfried Sobottka, und nun wie bekannt wurde wegen Massiven Beleidigungen und Todesdrohungen gegen mich aus Groß-Gerau Francesco Marceddu.