Translate

Donnerstag, 11. Oktober 2012

Putin der treue Waffenlieferant des Assad-Regime

In von Zivilisten genutzten Passagierflugzeuge liefert der Lupenreine Demokrat Vladimir Putin also das nötige Material zur Tötung der Syrischen Kinder und Frauen sowie  deren Männer und Väter.

Als die Türkei den Syrischen Airbus durch zwei Kampfjets am Überflug ihres Hoheitsgebietes Unterbanden und zur Landung zwangen, kamen außer 17 russische Passagiere auch Dreihundert Kilogramm an illegalen "Militärgüter" zum Vorschein.

Die Türkei hat sich nun auch offiziell wegen des Transports der illegalen Militärgüter in türkischen Luftraum bei Syrien beschwert.

Unterdessen will die EU ihre Sanktionen verschärfen und zirka 20 weiteren Unterstützer des Assad-Regime die Einreise verbieten und deren Vermögen gleichzeitig einfrieren. Es sind bisher 155 Personen von den Einreiseverboten in die EU betroffen.

Russland schäumt vor Wut über ihre öffentliche Demaskierung durch das handeln der Türkei.
Das russische Außenministerium schimpft und giftet gegen die Türkei, man wirft ihnen vor die 17 russischen Passagiere mit den Kampfjets gefährdet zu haben.

Kein Wort aus dem russischen Außenministerium auf den Vorwurf, der illegalen Waffentransporte an ein Regime das sein Volk ermordet.

Putin sagte in der Zwischenzeit seinen geplante Reise in die Türkei ab.
Vlad Putin der Stinker

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Keine Anonymen Kommentare, bedankt euch bei Daniel Eggert und Winfried Sobottka, und nun wie bekannt wurde wegen Massiven Beleidigungen und Todesdrohungen gegen mich aus Groß-Gerau Francesco Marceddu.