Translate

Samstag, 19. Januar 2013

Sobottka die Realitätsferne und Überschätzung des selbst

Die Kriminellen Handlungen des Sobottka haben
am 08.02.2013 voraussichtlich drei Jahre ein ende
 und deshalb scheint er geradezu sich vorzunehmen
 noch schnell viele Verbrechen zu begehen. 

Seine neueste Wahnvorstellung ist das mich der Staatsschutz bezahle.
 Ich rettete besagte Seite da ich sie Google natürlich sofort nach bekannt werden meldete. 

Nun bitte festhalten es geht los mit dem Geistesgestörten Geschreibsel:

Sobottka schreibt:



Ich nehme einmal an,
dass Sie der Giuseppe Cavaleri,
Hauptstraße 57 in
64572 Büttelborn sind.


Unter Google Plus habe ich Sie nun geblockt
und als Stalker gemeldet. Außerdem hatte ich Ihre irren
 Stalking-Aktionen zuvor natürlich gesichert.


So ein Mist wie der hier:

beeindruckt mich nicht. 
So, wie Sie es offenbar gern hätten,
 können Sie mich sowieso nicht beeindrucken.
 Ich weiß ja nicht, wie Sie mich einschätzen,
 aber wenn ich mich dazu gezwungen sehen sollte,
 würden Sie mich so kennen lernen, 
dass Ihre eigene Mutter 
Sie nicht mehr wieder erkennen würde,
 sagen wir mal Carbonara.

Karl mei Troppe, 
jetzt hat der
- Nazi und 
-Vorbestrafte und
- Notorische Lügner es mir aber gezeigt *Gähn
Mal schauen was für Töne er Spuckt
 falls ich als Zeuge zugelassen werde 
und wir uns Gegenüberstehen, 
am besten eine Nasenklammer 
gegen den Uringeruch der sich bei Sobottka einstellen dürfte
 - steht er mal jemand entgegen 
der genauso Trollen und Stalken kann 
wie es der Sabbelbiszurkotze immer wieder macht.

Da er auch ein Screenshot 
von seiner Whois?-abrage 
machte folgt nun auch dies
 um es für die 
Psychologischen Gutachter zu sichern:
Extrem hohe Kriminelle Energie dieser Wahnfried Sabbekkotze


Ich hoffe,
 das dies nun die Letzte Post 
ist die ich über den 
Unwichtigsten Menschen 
im ganzen Kosmos schreiben werde 
- da ich mir jedesmal so vorkomme 
als würde ich einfach Zeit 
für etwas in Anspruch nehme 
die ich lieber mit wirklich 
wichtigen dinge verbracht hätte.



Leider kann man das bei 
Staatlich anerkannten 
Psychopathen nicht vorhersehen
 und die nächste Dummheit
 ist schon geschrieben und 
wieder in einer Endlosschleife 
mit sich selbst verlinkt. 
Giuseppe Cavaleri


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Keine Anonymen Kommentare, bedankt euch bei Daniel Eggert und Winfried Sobottka, und nun wie bekannt wurde wegen Massiven Beleidigungen und Todesdrohungen gegen mich aus Groß-Gerau Francesco Marceddu.