Translate

Dienstag, 22. Januar 2013

Politiker Deutschlands oder wie die Axt im Walde

Mit einer unerträglichen Arroganz und Selbstverständlichkeit übergeht ihr mit eurer Politik uns die Bürger jedesmal, bestimmt aber selbst die Höhe eurer Vergütung. 

Ihr lasst die Polizei ausbaden, was ihr gegen das Volk durchsetzt und brecht damit jedesmal auf´s neue die bestehenden Grundgesetze. 

Und die Polizei führt ohne nachzudenken auch völlig zufriedenstellend für die Politiker ihre Aufgabe äußerst Brutal aus. 

Wir würden es begrüßen wenn ihr endlich mal wieder mit euren Füßen auf den Boden der Tatsachen zurückfindet und euch mal klar macht was eure Politik der Sozialen Kälte bei uns euren Bürgern anrichtet.

Es ist an der Zeit das ihr die Schere zwischen Arm und Reich nicht weiter auseinander klaffen lasst.

Viel habt ihr an Zeit vergehen lassen, habt zugeschaut wie der Mittelstand wegbricht und habt euch gleichzeitig benommen wie die Axt im Walde.

Ein Fehler der bis heute nicht von euch korrigiert wurde, ist die Zeitarbeit - in diesem Sektor sollten die Löhne höher sein als bei Festangestellte; nur so werden die wirklichen Arbeitsplätze erhalten.

Sie lassen die Hungerlöhne zu die zum Abbau realer Arbeitsplätze doch erst führen und die Flexibilität die der Zeitarbeiter mitbringen muss wird gar nicht gewürdigt, man nimmt ihn höchstens noch aus wie eine Weihnachtsgans.

Wir die Menschen sind nicht länger still.

Kommentare:

  1. Hast dich mal wieder selbst übertroffen, das warten hat sich gelohnt. Ich musste es mehrmals Lesen da du viel Informationen in einen Satz unterbringst(Kreativer Schreibstil lässt die kleinen Fehler verzeihen.

    AntwortenLöschen
  2. Hey, wenn du möchtest bezahl ich dich auch, und dann kannst du Leute die ich nicht mag im Internet beschimpfen/denunzieren etc..ok? So wie du es für den Staatsschutz tust.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich Prostituiere mich nicht und schon gar nicht für so einen Irren wie dich Sobottka oder Bluenote oder eine andere Socke die ich hier Vorführe. Adonai Vasuv Barakas

      Löschen

Keine Anonymen Kommentare, bedankt euch bei Daniel Eggert und Winfried Sobottka, und nun wie bekannt wurde wegen Massiven Beleidigungen und Todesdrohungen gegen mich aus Groß-Gerau Francesco Marceddu.