Translate

Mittwoch, 15. Januar 2014

Schnauze voll und Tschüss

Ich verabschiede mich bei euch,

habe immer jeden geholfen.

Werde nun über eine Woche difamiert und Twitter lässt das zu,

auch euch denen ich half interessiert das nicht, nur wenige haben mir beigestanden.

Ich habe die Schnauze voll von Ignoranz und das jeder nur über seinen Tellerrand hinausschaut.

Mich bracht es nicht, das habe ich nun verstanden.

Also verpiss ich mich eben.

Danke euch die ihr bei mir standet in dieser Not, es tut mir leid.

Ich bin jedoch auch nur ein Mensch und habe gefühle, diese sind mit Füßen getreten worden, gerade von denen die immer hilfe von mir bekamen also Misfits ihr fucker

https://twitter.com/JosefMengele5

Hat gewonnen und einen echten Aktivisten zum Aufgeben gebracht, weil er alleine dastand.

Giuseppe Cavaleri

Kommentare:

  1. Sag mal, du bist doch der Giuseppe Cavaleri, von dem keiner weiß, wer sein Vater war? Weil deine Mutter eine Nutte war, die dauernd besoffen war, in die jeder für eine halbe Mark reinspritzen durfte?

    AntwortenLöschen
  2. Wenn ich beim DDR Staatschutz tätig wäre, hätten wir vor 1989. Wenn dann wäre ich für den Verfassungschutz tätig und dann wäre der Sozialbetrüger der sich mit Dealen von Illegalen Substanzen (Drogen) über Wasser hält, Daniel Eggert aus Konstanz schon längst durch und er würde wimmernd in einem Knast im Irak verrotten, Giuseppe Cavaleri

    AntwortenLöschen

Keine Anonymen Kommentare, bedankt euch bei Daniel Eggert und Winfried Sobottka, und nun wie bekannt wurde wegen Massiven Beleidigungen und Todesdrohungen gegen mich aus Groß-Gerau Francesco Marceddu.